Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsME

setver.exe





Frage

Wegen Nutzung eines älteren DOS-Programms (Restore.exe 6.22) möchte ich die setver.exe über die config.sys laden. Restore.exe ist korrekt in der setver-Tabelle eingetragen. In der config.sys ist die setver.exe korrekt in einer divice-Zeile eingegeben. Offensichtlich wird aber die config.sys bei WinME nicht oder nicht vollständig abgearbeitet. Ergebnis ist: Die setver-Tabelle ist nicht geladen. Kennt jemand hierfür eine Lösung? Vielen Dank

Antwort 1 von manei

Hallo,

da wirst Du kein Glück haben. WinME greift nicht mehr auf Config.sys und Autoexec.bat zu. Im Gegenteil, wenn Du dort Einträge machst außer denen, die schon vorgegeben sind (für Startdiskette) löscht WinME diese Einträge.

Du hast eine Möglichkeit, dieses Programm über die Startdiskette (Mit Minimalkonfiguration starten) im DOS zu starten

Dazu mußt Du die Config.sys auf Startdiskette über Arbeitsplatz unter Windows zu laden, ändern und wieder auf Diskette speichern. Hier nimmt WinME dann ja keinen Einfluß.

Willst Du unter WinME DOS-Positionen starten, die normalerweise bei Win95/98 über Autoexec.bat und Config.sys geladen werden, kannst Du das in der CMDINIT.bat in C:\Windows\Command machen, die Du dann aber auch extra aufrufen mußt. Diese Einträge gelten dann aber auch nur für eine Sitzung.

MfG maneich

Antwort 2 von manei

Hallo,

ganz vergessen oder für selbstverständlich gehalten.

Wenn Du über Startdiskette arbeitest, mußt Du natürlich auch die Datei Setver.exe auf Startdiskette abspeichern.

MfG maneich

Antwort 3 von L.Poppenberg

Hallo maneich,

vielen Dank für die Hinweise.
Ich werde es damit probieren.

MfG
L.Poppenberg

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: