Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / NW-Sonstiges

Norton GHOST - Startdiskette, PCMCIA





Frage

Hallo, in meinem Notebook (Compaq Armada V300) versuche ich seit 2 Wochen meine neue Netzwerkkarte (DLink DFE-690TXD) zum Laufen zu bringen. Da ich für Backups Norton-Ghost nutze, brauche ich zwingend auch die Netzwerk-Verbindung unter DOS. Meine bisherige PC-Card (Fiberline) funktionierte auch unter DOS einwandfrei, sodass das Notebook selbst als Fehlerquelle ausscheidet. Unter Windows funktionierte die Installation der DFE-690TXD einwandfrei. Keinerlei Probleme. Wenn ich den unter DOS den Enabler (RTPCI.exe) aufrufe, wird die Netzwerkkarte erkannt und die Initialisierungsdaten (IRQ, I/O etc.) werden angezeigt. Vom anschließend geladenen zugehörigen DLink-Treiber (DLKRCB.DOS), wir die Karte aber einfach nicht erkannt. Weder mit der autom. noch mit der manuellen Erstellung der Ghost-Startdiskette. Der DLink-Support war leider auch keine Hilfe :-( Inhalt (Config.sys + Autoexec.bat) der Startdiskette: Config.sys ---------------- DEVICE=\net\protman.dos /I:\net DEVICE=\net\dis_pkt.dos DEVICE=\net\RTPCI.exe /md000 /i11 DEVICE=\net\DLKRCB.dos LASTDRIVE = Z Autoexec.bat -------------------- @echo off SET TZ=GHO-01:00 prompt $p$g \net\netbind.com MOUSE.COM echo Lade... CD GHOST GHOST.EXE Ich habe bereits viele verschiedene Einstellungen, auch in der Protocol.ini ausprobiert, leider ohne Erfolg. Ich hoffe Ihr habt eine Lösung oder einen Tipp für mich. Gruß Dt.Braun

Antwort 1 von juan

Hello DT Braun

Did you solve the problem??

I have been trying for a long time and i can not still make iut works...

If you have any advice please tell me..
Thanks

Antwort 2 von juan

mail address

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: