Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / DSL

ASUS - Modem + Router !?





Frage

Hallo zusammen, mein Provider stellte mir seinerzeit ein ADSL-Modem von ASUS zur Verfügung (Modell: AAM 6330BI). Auf dem Gerät steht es handelt sich um ein ADSL-Switch-Router und es hat auch 4 Anschlüsse für Netzkarten. Allerdings hatten die "netten" Herren von Osnatel jegliche Beschreibung und Software entfernt und durch ihre eigene Einwahlsoftware und Konfig.-Beschreibung ersetzt. Egal..... kam auch so klar, ohne dieses Osnatelzeug (hab was gegen Providersoftware ;-)). Nun zum Problem: Ich wollte kürzlich einen 2. Rechner anschließen, aber da tut sich nichts. Die Kisten finden sich nicht im Netzwerk und die 2. und 3. kann auch nicht online gehen !!!??? Über eine 2. Netzwerkkarte kann ich problemlos im Netzwerk arbeiten und beide Kisten online schicken, nur über diese Switch tut sich absolut nichts. Weiß da wer Rat oder wo ich die zugehörige Software bekommen kann? Im vorraus Danke......

Antwort 1 von Fil

Hallo Miwo,

1. bekommt den der zweite Pc vom Router eine ip -Adresse?

2. oder ist der Router so eingestellt das er nicht Automatisch Ip-Adressen vergibt.?

3. nach den richtigen Kabeln muss ich nicht fragen die wirst schon nehmen oder ?

Grus Fil

schreibfehler ©2004 Fil

Die Nummerierung ist von einem DAU und muss nicht dem Ablauf entsprechen !!

Antwort 2 von Linuxx

http://www.telefontest.de/yabbse/index.php?board=5;action=display;threadid=431

da denke ich steht was für dich drinne ...

Wenn es um das finden der anderen Rechner im Netzwerk geht solltest du erstmal deinen Router richtig konfigurieren ...

Tips findest auch auf der Seite unter deinem Router :)

MfG. René

P.S.: noch ein paar Links:

http://www.tecchannel.de/sicherheit/reports/536.html
http://www.handyfragen.de/phpBB/viewtopic.php?t=5018

Antwort 3 von Miwo

Hi Fil,
die Kabel sind die Richtigen ;-)
Der Router gibt sich nicht als solcher zu erkennen !? Er arbeitet lediglich als Modem. Hab keine Möglichkeit irgendwas einzustellen.

Die 2. Kiste findets nicht, egal ob mit fester oder bezogener IP. Die sehen sich nicht mal in der gleichen Arbeitsgruppe. Da sind 4 Leuchten dran und die leuchten auch sobald ich den Stecker einstecke. Nur mehr passiert auch nicht...

Hab mittlerweile in diversen Foren gelesen daß BerlinCom, NetCologne, HanseNet und OsnaTel diese Dinger ausliefern und zwar mit einer abgespeckten Firmware, so daß es nicht als Router benutzt werden kann.

Die anderen Kisten sollen nichtmal online, möchte ja nur die Switch benutzen, um zu zocken ;-)

Antwort 4 von Taube

Hallo Miwo,


1. was heisst mit "bezogener IP".?

2. ist den die "bezogener IP" von Router?--> glaube nein.

3. wenns es eine Ip-Adresse ist die sich Windows selber gibt, wird es nie klappen.

4. und pc 2 + 3 über den Switch angeschlossen sehen einander auch nicht.??

5. wenn nicht würde ja der Switch schon nicht gehen.

6. du solltest was die Kiste die am Router hängt was für eine Ip-Adresse und Subnetmask hatt.
Und dann mal versuchen die ander richtig einzustellen.

Grus Fil

schreibfehler ©2004 Fil

Die Nummerierung ist von einem DAU und muss nicht dem Ablauf entsprechen !!




Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: