Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Komponentendienste





Frage

Habe das Problem das wenn ich die Komponentendienste aufrufen will ich immer nur bis "Komponentendienste > Computer" komme, wenn ich dann auf den Ordner COMPUTER klicke schliesst sich das Fenster einfach. Die Fehlermeldung in der Ereignisanzeige lautet: Ein aufgetretener Zustand zeigt an, dass die COM+-Anwendung einen instabilen Status hat oder nicht ordnungsgemäß funktioniert. Assertionsfehler: SUCCEEDED(hr) Serveranwendungs-ID: {02D4B3F1-FD88-11D1-960D-00805FC79235} Serveranwendungsinstanz-ID: {29E94410-6860-4992-A629-ABFCC948B49E} Serveranwendungsname: System Application Da ein schwerwiegender Fehler vorliegt, wurde der Prozess beendet. Fehlercode = 0x8000ffff: Schwerwiegender Fehler COM+-Dienste - interne Informationen: Datei: d:\nt\com\com1x\src\comsvcs\tracker\trksvr\trksvrimpl.cpp, Zeile: 3000 Dateiversion von 'Comsvcs.dll': ENU 2001.12.4414.46 shp Kennt einer von euch das Problem und wie man es beheben kann?

Antwort 1 von Kismo

Hallo dogfroster,


Was hast Du denn an den Ports angeschlossen?

Könntest com-ports im Gerätemanager löschen oder zunächst deaktivieren. Start > Systemsteuerung > System > Hardware > Gerätemanager. Diese sollten von Windows nach einem reboot automatisch nachinstalliert werden.

Warte aber bitte noch auf eine weitere Meinung, da ich nicht ganz sicher bin, ob diese automatisch nachinstalliert werden.

Gruß

Kismo

Antwort 2 von dogfroster

Die Coms die du meinst haben nichts mit COM+ zu tun. Da ich die COm Port nicht brauch sind sie im Bios deaktiviert.

Antwort 3 von harry-hirsch

Hallo dogfroster,

habe das Problem auch. Gibt es inzwischen eine Lösung?

mfg HB

Antwort 4 von dogfroster

Ne Harry , hab neu installiert danach war es weg.