Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Warnung Dhcp





Frage

Hallo, kann mir jemand sagen was folgende Warnung im Ereignisprotokoll zu bedeuten hat: Warnung Dhcp Ereigniskennung 1007 Die IP-Adresse für die Netzwerkkarte mit der Netzwerkadresse 0030F17D10CE wurde automatisch durch diesen Computer konfiguriert. Die verwendete IP-Adresse ist 169... usw System Windows: XP Netzwerkkarte: Teledat Fast Ethernet PCI 100 DSL Modem: Teledat 331 Telekom. Der PC läuft einwandfrei, würde aber doch gern wissen wie ich das beheben kann !! Tschüss

Antwort 1 von Samba

Das ist keine "Warnung", sondern ein ganz normaler Vorgang.

Mach Dir keine weiteren Gedanken.

Antwort 2 von Zemmel

Hi !

Wenn Dein Rechner direkt - ohne Router - am DSL-Modem hängt und Du die Grundeinstellungen der Netzwerkkarte nicht verändert hast, versucht Windows bei jedem Start eine IP-Adresse von einem DHCP-Server zu bekommen. Da aber keiner vorhanden ist, wird automatisch durch Windows selbst eine Adresse aus dem Bereich 169... vergeben.
Da das Einholen einer IP-Adresse von einem DHCP-Server damit fehlgeschlagen ist, läuft das ganze in der Ereignisanzeige als Warnung.

Also, wie Samba schon sagte, keine Panik...

Gruß

Klaus

Antwort 3 von novalis

Hi,hi,hilfe
Seit 2 Wochen versuche ich beharrlich einen Netgear dsl router zu installieren.
obwohl es einmal gelang,geht nichts mehr seit ich den FTP service freigeschaltet hab.
Auch die Installationshinweise von Netgear sowie AOL wurden eingehalten. Auch Reset am Router und
150 maliges neuinstallieren und starten brachten rein gar nichts. Firewall ist raus. ip freigabe offen, keine fehlermeldungen ausser am Schluss.
AOL weis auch nicht weiter, alle möglichen Fehlerquellen wurden ausgeschaltet, so sie mir denn bekannt sind.
System win XPpro/AOL 9.0/
hat jemand einen Tipp, was ich übersehen haben könnte.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: