Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

PC Selberbau gleich schwarzer Bildschirm !!!





Frage

tach auch, mein problem ist folgendes: ich hab mir meinen rechner selber zusammen gebaut, jedoch bleibt beim start des pcs der bildschirm schwarz, obwohl alles im case am routieren ist. zuerst dachte ich ,dass mein mb im kontakt mit der gehäusewand steht, da ein freund von mir schon mal das gleiche problem hatte, doch das ist nicht der fall. ich hab schon mehrere leute um rat gefragt allerdings wussten diese auch nicht so recht woran das liegen kann. hat das vieleicht was mit der grafikkarte zu tun oder ist das problem woanders zu finden. bitte helft mir, denn ich bin kurz vorm verzweifeln! mein system: motherboard - asus k8v se deluxe cpu - amd athlon 64 3200+ grafikkarte - msi ati radeon 9800 pro festplatte - maxtor 160 gb s-ata ram - 2x pc 400 512 ddr von ms take

Antwort 1 von Lutz1965oc

Hallo

Zitat:
vieleicht was mit der grafikkarte zu tun


Hast Du es denn schon mal mit einer anderen Grafikkarte versucht ?

Gruss

Lutz

Antwort 2 von Mike5523

Hallo Xeiro

Ich hab meinen Computer ein neues Motherboard und nen neuen Prozessor spendiert und hatte dann das gleiche Problem. Alles läuft nur keine Anzeige auf dem Bildschirm.

Bei mir war es am Ende das Netzteil gewesen.
Nimm alles vom Netzteil und stecke dann nur das Motherboard und die Festplatte ans Netzteil. Wenn es dann funktioniert, dann ist eine der Stromquellen des Netzteils überlastet.

Bei mir war es mein uraltes CD-Laufwerk. Es hat sich mehr von der +12 Volt Stromquelle genehmigt als es sollte. Also altes Raus und neues Rein und schon funktionierten alle Komponenten.

Gruß Mike

Antwort 3 von Xeiro

ok danke, ich werds ma versuchen

Antwort 4 von Xeiro

tja das wäre auch zu einfach , daran liegts auch nicht

Antwort 5 von Locke

Hast Du den kleinen viereckigen Stecker vom Netztteil am Board angeschlossen?
Dieser ist die zusätzliche 12 Volt - Versorgung, welche bei vorherigen Rechnern noch nicht nötig war und gern vergessen wird.
Ältere Netzteil haben die Anschluss - Stecker nicht.
Es müssen also 2 Stecker am Board angeschlossen werden.

Antwort 6 von Pumuckel

die Grafikkarte braucht auch ein eigenes Stromkabel...

Antwort 7 von Xeiro

also der tip mit dem zweitem stromkabel war nicht schlecht , zumindest kann ich den rechner jetzt über den powerknopf wieder ausmachen jedoch warst das dann auch schon. der schwarze bildschirm wird immer noch angezeigt. das stromkabel für die grafikkarte hab ich berücksichtigt.
also bisher vielen dank für die hilfe aber mein problem ist immer noch da.

Antwort 8 von Core5

Servus !

Schonmal nen anderen Speicher ausprobiert ?
Die Athlon 64 Boards können da manchmal recht zickig sein.

Gruss Core5

Antwort 9 von Quinting

das wäre auch meine idee gewesen: speicher tauschen!

Antwort 10 von Kautabak

Jo, der Speicher...

MS Take... ist das 3rd Speicher? Stand da was bei? Koennte dann der Grund dafuer sein...

Aber wenn nichtmal was piept, kann auch schon was defekt sein. :/


Naja, kuemmer dich erstmal um den Speicher...


Kaui

Antwort 11 von ro+con

Hi,

ich hatte ein ähnliches Problem. Bei mir lag es am defekten IDE-Kabel. Rechner lief aber kein Bild. Neues IDE reingehängt und alles war ok.

gruss r.

Antwort 12 von Jumanji

Hallo

@Locke: der vierpolige Stecker ist doch für Pentium IV-Prozzis?

@Xeiro: Antwort 7: wo hast du denn diesen Stecker angeschlossen? Dein Board ist doch für AMD?

Gruss

Jumanji

Antwort 13 von Locke

@Jumanji
Das war mal, die Athlon64 brauchen das mittlerweile auch.
Klicke mal hier oben.auf das Bild von dem Mainboard und schaue dort oben rechts am Rand, unterhalb der Schnittstellen, da siehst Du den Anschluss.


Nochmal zum Problem @Xeiro:
Schau mal hier ganz unten, dort ist aufgelistet mit welchem Ram das Board problemfrei läuft. Der, den Du jetzt drauf hast, steht nicht in der Liste.