Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsME

ME wie komm ich ins BIOS und wie kann ich eine externe Festplatte installieren??





Frage

Hallo PC Experten! hab nen netten Rechner und immer mehr Probleme mit der Kiste. Hoffe mir kann jemand helfen!? 1. Laufend diverse Fehlermeldungen, immer wieder kann ich nur noch komplett mit Strg, Alt Entf abbrechen, oft reagiert er nicht mal darauf und ich kann nur noch einfach ausschalten. Das passiert egal wann wo, im Internet, bei Word, Spielen,... meistens bleibt er auch einfach hängen oder es geht nix mehr 2. Info: Ich kenn mich so gut wie gar nicht aus... :-) ein Freund von mir will jetzt per Telefon (er ist über 700km entfernt) Wind 2000 installieren, da wir vermuten, dass ich evtl Viren draufhab. dazu müßte ich ins Bios, komm nicht rein, da beim Hochfahren Bios für nur ein Bruchteil von ner Sekunde angezeigt wird...????!!! 3. Um meine ganzen Daten fürs Formatieren der kompletten alten Festplatte zu sichern habe ich mir jetzt bei Ebay eine neue externe Festplatte ersteigert. Generic IDE DISK TYPE 47 40GB, für ME geeignet Sie hat sich beim einschalten ganz schnell von selbst installiert, aber ich kann sie nirgendwo finden, um mit ihr zu arbeiten. Wie soll das denn gehen????

Antwort 1 von manei

Hallo,

das ist unterschiedlich, kommt darauf an welches Bios Du hast. In den meisten Fallen sollte es klappen, wenn Du beim starten die Taste "Entf" drückst und zwar so lange bis es klingelt, wenn Du dann die Taste losläßt, bis Du im Bios.

Die Festplatte ist wahrscheinlich noch unpartioniert und unformatiert.

Starte mal an der MS-DOS-Eingabeaufforderung

FDISK

die erste Frage beantwortest Du mit ja.

Hier wird Dir oben Dein Laufwerk 1 angezeigt.

Du mußt dann 5. unten eintragen "aktuelles Laufwerk wechseln" und im nächsten Fenster gibst Du dann 2 ein; damit bis Du für Laufwerk 2 wieder bei den 5 Punkten.

Mit der Option 1 kannst du jetzt ein DOS-Laufwerk (zum Starten von Win9X (Win95/98/ME) und oder ein logisches Laufwerk (für Daten) erstellen. Aber bitte immer eines nach dem anderen.

Wenn Du eine erweiterte Partition erstellst (Punkt 2 im nächten Bildschirm) mußt Du danach auch noch Punkt 3 anwenden um eine oder mehrere logische Laufwerke in der Erweiterten Partition zu erstellen.

Hast Du mit FDISK das Laufwerk 2 vollkommen partioniert, neu starten und jetzt sollten die weiteren Laufwerke der 2. Platte angezeigt werden.

Nun mußt Du das Laufwerk / die Laufwerke Deiner 2. Platte noch formatieren.

Einfach in der MS-DOS-Eingabeaufforderung eingeben

Format ?:

?:steht für den jeweiligen Laufwerksbuchstaben. Die Laufwerke müssen einzeln formatiert werden.
Das wars dann.

Sowohl bei FDISK als auch bei Format überprüfe genau, daß Du bei Fdisk auch tatsächlich die Platte 2 und bei Format die Laufwerke der Platte 2 bearbeitest.

MfG maneich









Antwort 2 von Doerte58

Hi Maneich
wieso sollte es mal in meinem Leben so einfach sein...
Das mit Bios hab ich erst mal vertagt, wollte mich erst mal an die neue Festplatte ranmachenn...
Komme nur bis dahin, dass mir mein Laufwerk 1 angezeigt wird. Wenn ich dann 5 eingebe, sagt er mir, dass das keine gültige Eingabe sei... Er nimmt nur 1 - 4 an. Kann das Laufwerk nicht wechseln...
???????????????
Grüße
Dorrit

Antwort 3 von cy

Hi,

Das mit Bios hab ich erst mal vertagt...- das ist das wichtigste, die Festplatte muss durch das BIOS erkannt werden, erst dann wird die [5] bei den Optionen verfügbar.
Festplatten partitionieren mit Fdisk
...komm nicht rein, da beim Hochfahren Bios für nur ein Bruchteil von ner Sekunde angezeigt wird...- mit der Pause-Taste kann man das Booten anhalten, nachher mit Enter weiter machen.
Du kannst dir auch eine Diskette erstellen, die alle nötigen Infos bereitstellt:

  • ASTRA - Advanced Sysinfo Tool herunterladen und entpaken
  • eine leere Diskette formatieren mit
    format a: /s 
    - bootfähig
  • alle entpakten Dateien (Punkt 1) auf die formatierte Diskette kopieren
  • mit der Disk booten und mit der Eingabe im Prompt das Programm starten:
    a:\Astra

    Sowas wie: die Mainboardbezeichnug (für Handbuchsuche im Netz), die CPU und RAM wäre gut zu kennen.

    mfg cy

  • Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


    Ähnliche Themen:


    Suche in allen vorhandenen Beiträgen: