72 Aufrufe
Gefragt in PC-Sonstiges von
Hey Leute

Ich hab ein kleines Problem mit meinem HP Pavilion e 17-e115sg.

Vor ein paar Monaten ist das Netzteil an einem Kurzschluss gestorben(hätte es aber nicht am Notebook angeschlossen). Der Akku von dem Notebook war aber leer und deswegen habe ich mir ein neues zulegen müssen. Dann ist es aber so gewesen das die Ladungs LED zwar weiß leuchtet(also anzeigt das der Akku voll ist) es sich aber nicht starten lässt. Also gar nicht mehr: der Bildschirm ist schwarz die Lüftung wird auch nicht aktiviert. Das einzige was aufgefallen ist das der Akku warm geworden ist. Das Notebook lieg das letzte Mal als ich es angeschaltet hatte mit Windows 10 es wurde aber mit Windows 8.1 ausgeliefert . Falls jemand eine Lösung für das Problem weiß dann wäre es super lieb wenn ihr mir antworten würdet. Danke schonmal im Vorraus

13 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von kody Mitglied (387 Punkte)
Stimmen die Daten des alten Netzteils mit dem neuen überein? Wenn die Spannung des Netzteils z.B. zu hoch ist, verhindert der  Überspannungsschutz des Laptops das Starten .

oder

Wenn der Laptop ohne Akku, aber mit angeschlossenen Netzteil nicht startet, dann ist entweder die Powertaste oder das Motherboard defekt.

Gruß, Kody
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (20.9k Punkte)
Dann sieht es nicht gut aus für den Laptop. Ich werde aber die Vermutung nicht los, dass das Netzteil im Augenblick des Kurzschlusses oder mindestens hinterher doch mit dem Laptop verbunden war.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von

Naja das Notebook war auch mein kleines Sorgenkind. Es ist durch immer wieder auftretende Abstürze die seit dem Upgrade auf Windows 10 auftraten negativ aufgefallen. Außerdem ist es auch dauernd wegen Überlastung abgesütrzt obwohl ich auf dem Desktop war und nichts im Hintergrund lief. Ich hatte auch kaum Speicher verbraucht. Es hat auch teilweise mehrere Minuten gedauert bis der Desktop fertig geladen war obwohl ich nichts drauf hatte und die Lüftung lief auch fast immer auf höchster Stufe. Naja ich wollte nur nochmal den letzten Check machen ob ich wirklich meine Daten gesichert hab. Ich habe auch ein neues Notebook(eher gesagt ein MacBook Pro) auf welches ich spare und was dieses hoffentlich bald ersetzt.

Danke nochmal für eure Hilfe das war echt lieb von euch. Und auch Danke das ihr so schnell geantwortet habt

...