84 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von
Hallo zusammen

Ich habe zwei unterschiedliche Tabellen mit Songtitel. Die Anzahl Zeilen und somit die Menge an Songtitel pro Tabelle unterscheidet sich. Auf der ersten Tabelle gibt es weniger Zeilen bzw. Songtitel, auf der zweiten Tabelle wesentlich mehr Zeilen bzw. Songtitel.
Die Songtitel der ersten Tabelle kommen zu 90% auch in der zweiten Tabelle vor (manchmal in leicht abgeänderter Form (zum beispiel "feat." anstatt "FEAT "). In der zweiten Tabelle steht in der Spalte nach der Spalte mit den Songtitel jeweils eine Kennziffer.

Nun möchte ich, dass Excel die Spalte mit den Songtitel aus der ersten Tabelle mit der Spalte mit den Songtitel aus der zweiten Tabelle vergleicht. Bei allen Songtitel aus der ersten Tabelle, die auch in der zweiten Tabelle vorkommen, soll Excel die Kennziffer eine Spalte weiter nehmen und auch in der ersten Tabelle in die Spalte hinter den entsprechenden Song schreiben.

Falls die Titel unterschiedlich geschrieben sind, funktioniert das natürlich nicht, selbst wenn es ein Leerzeichen hat. Aber ich das würde mir schon recht weiterhelfen, da es über 2000 Spalten sind.

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Dankeschön, M.

8 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (15.2k Punkte)

Hallo Marcel,

das ist ein klassischer Fall für SVERWEIS. Vielleicht ist ja auch diese Variation etwas für dich: SVERWEIS nach Teilstring suchen. Beachte bei dem zweiten Link, dass es sich bei den Formeln mit {} um Matrix-Formeln handelt. Die Eingabe muss hier mit STRG + UMSCHALT + RETURN abgeschlossen werden.

Gruß

M.O.

0 Punkte
Beantwortet von
Danke für die rasche Antwort M.O. - ich bin bereits auf den Begriff gestossen aber blicke als Excel-Laie noch nicht ganz durch. Vor allem beim Gebrauch mit zwei unterschiedlichen Zellen.
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (15.2k Punkte)

Hallo,

wenn du mal eine Beispieltabelle einstellen könntest (Anleitung), dann könnte man dir am einfachsten helfen. Ansonsten müsstest du mal genau den Aufbau der Tabellen beschreiben.

Gruß

M.O.

0 Punkte
Beantwortet von

Danke, ich hoffe ich habe das gemäss Anleitung korrekt gelöst: http://supportnet.de/forum/?qa=blob&qa_blobid=17579632132455807779

Das Beispiel zeigt, dass einige der Namen und Songs auf der Tabelle 1 mit nichts auf der Tabelle 2 korrespondieren. Andere Songs wiederum finden sich auf Tabelle 2 und von diesen würde ich die Nummern in der Nachfolgenden spalte gerne in die Tabelle 1 kopieren. Ist das möglich, auch wenn gewisse Songs naturgemäss gleich heissen? Da könnte ich am Schluss dann nach Dubletten suchen und diese Fälle manuell lösen.

Alle Songs auf Tabelle 1 die nicht mit Songs auf Tabelle 2 übereinstimmen, würde ich auf ein neues Formular rauskopieren, die restlichen mit der Nummer belassen.

0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (15.2k Punkte)
Hallo Marcel,

schreibe in Tabelle 1 in Zelle C2 die folgende Formel:

=WENNFEHLER(INDEX(Tabelle2!$A$2:$C$21;VERGLEICH(A2&B2;Tabelle2!$A$2:$A$21&Tabelle2!$B$2:$B$21;0);3);"Nichts gefunden")

Schließe die Eingabe mit STRG + UMSCHALT + RETURN ab und ziehe die Formel nach unten.

Wird keine Nummer gefunden so erscheint ein entsprechender Hinweis.

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo M.O.

Wahnsinn, du glaubst nicht wie sehr du mir damit geholfen hast! Hab viel nachgelesen aber bin bis anhin auf keine befriedigende Lösung gekommen.

Eine kleine Frage noch zu dieser Formel (die mir einen Grossteil der vorhandenen Nummern übertragen hat):

Sehe ich das richtig, dass diese Formel die Spalten A & B der Tabelle 1 in den Vergleich mit Tabelle 2 einbezieht? Heisst das, dass nur wenn A & B auf Tabelle 1 & 2 genau gleich sind, wird die Zahl übernommen? Falls das so ist, liesse sich das auch nur auf die Spalte B anwenden?

Ich frage, weil es teilweise Unterschiede in der Schreibweise der Bandnamen gibt auf Tabelle 1 und 2. Zum Beispiel "Cure, The" und "The Cure".

Danke auf jeden Fall schonmal für alles und völlig ok wenn du nicht mehr Antworten magst. Ich habe meine Frage hier ohne Erwartungen gepostet und bin schon einen Tag später praktisch komplett am Ziel. Toll dass es solche Communities gibt!
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (15.2k Punkte)
Bearbeitet von m-o

Hallo Marcel,

wenn du z.B. nur aufgrund des Liedtitels nach der Nummer suchen willst, würde ich diese Formel nehmen (für Zelle C2):

=WENNFEHLER(SVERWEIS("*"&B2&"*";Tabelle2!$B$2:$C$21;2;FALSCH);"nichts gefunden")

Die Formel kannst du soweit wie benötigt nach unten ziehen.

Diese Formel hat den Vorteil, dass z.B. dein Songtitel Start Choppin gefunden wird, obwohl der in der Tabelle 2 mit Start Choppin' steht und auch die Groß- und Kleinschreibung wird ignoriert (Bsp: The Sound of Silence und The Sound Of Silence).

Gruß

M.O.

0 Punkte
Beantwortet von
Der Link von m-o war mir bei einer ähnlichen problematik sehr hilfreich.
...