2.2k Aufrufe
Gefragt in Plauderecke von limbius Mitglied (327 Punkte)
Hallo Community,

ich habe mir vor ein paar Tagen Windows 7 Build 7260 heruntergeladen und empfand den "Zwang" sich eine Windows Live ID anlegen zu müssen als extrem ätzend...
Dazu wollte ich mal was fragen...

1. Wie habt ihr das empfunden oder wie findet ihr das generell ?

2. Wie sieht es rechtlich aus wenn man diese Version auf einen Server stellt und seinen Bekannten und Freunden einen Link nennt zum direkten Download ??


PS: Wenn meine Freundin keine Live ID bereits gehabt hätte, ich hätte das alles abgebrochen...

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
1. Wie habt ihr das empfunden oder wie findet ihr das generell ?

Finde ich nicht negativ. Man muß ja dabei keinerlei wirklich persönliche Daten preisgeben ("Namen sind Schall und Rauch").

Entweder du WILLST das Windows-Zeuch oder nicht. Niemand zwingt dich.

Ich habe übrigens keinerlei Probleme mit Microsoft. Sicherlich auch deshalb, da ich eh beruflichen Kontakt dorthin habe.

2. Wie sieht es rechtlich aus wenn man diese Version auf einen Server stellt und seinen Bekannten und Freunden einen Link nennt zum direkten Download ??

Steht nichts in der EULA drin?
(die du ja sicherlich VOR dem Akzeptieren/Download durchgelesen hast ;o)

Yossarian
0 Punkte
Beantwortet von stk Mitglied (257 Punkte)
Wie schon gesagt, niemand zwingt dich doch, es herunterzuladen.
Wenn du allerdings Windows 7 testen willst, dann ist es eigentlich zu verschmerzen, dass man sich anmeldet. Ist doch auch nicht nur bei Microsoft so, dass man sich für Testversionen von (Kauf-)Programmen irgendwo registrieren muss!

Gruß, Steffen
0 Punkte
Beantwortet von kicia Mitglied (939 Punkte)
Ich empfinde das auch als sehr unangenehm, wenn ich mich irgendwo registrieren soll, bevor ich etwas herunterladen kann.

Begründung:

- Wenn ich ein Programm teste, und es mir nicht gefällt, habe ich anschliessend kein Produkt, die Firma aber immernoch meine Daten. (Und Ich traue auch grossen Firmen nicht, was den Umgang mit Daten angeht)

- Nicht selten erfährt man erst hinterher, ob der Download / die Installation überhaupt funktioniert. Diesbezüglich wäre ich zufrieden, wenn man dir funktionsfähigkeit vorher testen könnte, bzw. ausreichend informationen bekommt (Ist nicht immer der Fall).

- Ich möchte bei einem Programm, (das ich nur teste,) möglichst wenig Zeit mit der Installation verbringen. Formulare ausfüllen kostet aber Zeit.

Allerdings würde ich mich nicht auf eine Diskussion darüber einlassen, ob das nicht vielleicht einfach notwendig geworden ist, denn ich gestehe den Firmen durchaus einen gewissen Schutz ihrer Produkte zu.

Wenn ich mich entschliesse, ein Produkt zu kaufen, und der Firma traue, sehe ich das etwas milder. Wobei ich es auch dann vorziehe, in einen Laden zu gehen und mir die Software annonym zu kaufen (natürlich umgeht man damit auch keine ggf. notwendige Registrierung)
0 Punkte
Beantwortet von tomsan Experte (6.6k Punkte)
Extrem nervig.

Egal welcher Anbieter, egal wo, egal was:
immer muss man irgendwo ein Konto einrichten.

Und nur damit geprahlt werden kann, wieviele Accounts denn gemeldet sind. Oder um Daten zu sammeln. Oder durch die Art versuchen den Kunden zu binden (also mir kommen keine positiven Gefühle hoch)


Hat nix mit Datenschutzängsten und Co zu tun. Bin nur genervt, ich "überall das gleiche" Tippen mus...... und auch noch erwaret wird, das ich mit Benutzernamen/ Passwort merke.



Keine schöner Trend, aber wohl nicht zu ändern.....
0 Punkte
Beantwortet von sutadur Experte (3.6k Punkte)
Ich empfinde das auch als sehr unangenehm, wenn ich mich irgendwo registrieren soll, bevor ich etwas herunterladen kann.

Ich auch. Aber letztlich will man ja auch was. Und dann muss man sich eben entscheiden und ggf. auch mal auf was verzichten.
0 Punkte
Beantwortet von lutz1965 Profi (18.9k Punkte)
Windows 7 Build 7260


??? Hätte normal aber die 7100 sein sollen...
0 Punkte
Beantwortet von limbius Mitglied (327 Punkte)
Ich wollte mit meiner Frage auch nicht (wie es so oft falsch aufgefasst wird) zu einem Sturm der Empörung gegen Microsoft anleuten ;) sondern einfach mal fragen wie das so empfunden wird...

Ich habe persönlich habe prinzipiell nichts gegen eine Registrierung per Mailadresse aber eine LIVE ID anlegen zu müssen mit dem Ganzen Drum und Dran find ich schon heftig...

Aber ich will Windows7 ja natürlich auch testen und schauen ob die ganzen guten Kritiken auch stimmen :-) !!!

Einen schönen Tag euch allen noch
0 Punkte
Beantwortet von limbius Mitglied (327 Punkte)
Stimmt (das mit dem Build 7100)
Hatte kurz bevor ich gepostet hatte noch diesen Artikel gelesen (http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Windows-Neue-Windows-7-Version-im-Internet-4469542.html)
und diese Zahl einfach im Kopf ....
0 Punkte
Beantwortet von hooker Mitglied (797 Punkte)
Für solche Registrierungen gibt es doch 10MinuteMail...
...