3.6k Aufrufe
Gefragt in Plauderecke von Experte (1.1k Punkte)
Hallo
Ich habe mal eine Frage:
Unter welchen Bereich der Informatik fällt eigentlich die ganze Geschichte mit Servern, Netzwerk, Hacking, (IP, TCP, LAN, Domain, etc.)? Wie nennt man das? Hat das überhaupt einen bestimmten Namen? Sind es viele Fachbereiche?
Vielen Dank
mfg
TByte

15 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von merlin59 Experte (2.8k Punkte)
Hi,

Netzwerktechnologie.

mfg,
Merlin
0 Punkte
Beantwortet von doc-jay Experte (6.8k Punkte)
Technische Informatik, Fachbereich Netzwerktechnik
0 Punkte
Beantwortet von Experte (1.1k Punkte)
Hallo

Vielen Dank. Das gilt auch für Serverkonfiguration und so? Also auch Softwaretechnisch?

mfg
TByte
0 Punkte
Beantwortet von marymoon Mitglied (107 Punkte)
Hiho,
das wird glaub ich eher unter dem Begriff Systemintegration' zusammengefasst.
mfgmm
0 Punkte
Beantwortet von
@Doc: Technische Info ist es meines erachtens nicht. Zumindestens nicht an der Universität. Dort versteht man unter TechInfo den Bereich der Hardwareentwicklung. Also seeeeehhhhrrrr viel Elektrotechnik.

@TByte: In welchem Zusammenhang möchtest du das wissen? Allgemein, für ne Ausbildung, um in der Bücherrei was zu finden, Titel für ne Facharbeit?


Was hälst du von dem Begriff Netzwerk bzw. Systemadministration?
0 Punkte
Beantwortet von doc-jay Experte (6.8k Punkte)
@ebay-User: Ich war an der FH. Und da fiel das Fachgebiet Netzwerktechnik in den Bereich technische Informatik.

Eigentlich ist die Netzwerktechnik ein eigener Fachbereich. Da fällt inzwischen sooo viel rein, wa auch erst in den letzten Jahren hinzugekommen ist, wie z.B. VoIP.

Systemadministration ist wieder ein Fachbereich für sich.

Allerdings sind die Grenzen fließend. Bei uns müssen die Fachinformatiker Systemintergration und die Systeminformatiker auch Netzwerktechnik machen. Und auch die Fachinformatiker Anwendungsentwicklung müssen Grundkenntnisse haben... Ebenso wie die IT-Systemkaufleute
Es greift eben alles irgendwo ineinander über..

Für mich macht gerade das den Reiz der Informatik aus.
0 Punkte
Beantwortet von Experte (1.1k Punkte)
Hallo
Erstmal vielen Dank für die Antworten.
Also im Grunde genommen wollte ich diese Begriffe kennen, damit ich weiß, wo ich nachschlagen muss. Es geht mir also mehr oder weniger ums "Wissen", also, ja auch in der Bücherei, da ich ja leider noch nicht studieren darf.
mfg
TByte
0 Punkte
Beantwortet von
Möchtest du den im Bereich Informatik studieren? Wenn ja, dann solltest du auf jedenfall in Mathe auspassen und den das ist ein grossteil des Studiums.

@Doc: Bei uns an der TU war Netzwerktechnik im Bereich "Hochleistungsjomunikation und Multimedia" angesiedelt und somit ein Teil der praktischen Info. So verschieden können die einteilungen sein ;)
0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.4k Punkte)
Hallo TByte,

... da ich ja leider noch nicht studieren darf.

Wenn du genügend Zeit und Energie hast kannst du dich durchaus jetzt schon zu einem Fernstudium in z.B. Technischer Informatik anmelden, wenn du bis zum Ende des zweiten Studienjahres die Zugangsvoraussetzungen noch erreichst. Mit deinem noch ausstehenden Abi dürften die dann erfüllt sein und du kannst den Rest des Studium auch noch runterreißen. Selbst neben einem nach dem Abi aufgenommenen Direktstudium, wenn du dich noch nicht ausgelastet fühlst, oder auch neben einem freiwilligen sozialen Jahr. Du könntest so Ende 2013 bereits "Bachelor of Engineering " sein.

Einen kleinen Haken hat die Sache aber doch. Meines Wissens bieten nur private Fernhochschulen diesen erleichterten Zugang an und das kostet was.

Gruß
Kalle
0 Punkte
Beantwortet von
wenn tbyte in ein paar monaten ein schulmassaker begehen sollte, wird uns sn-lern eine schockierte öffentlichkeit vorhalten, dass wir die ersten anzeichen seines bildungsfrustes hätten bemerken müssen und so schlimmeres vermieden worden wäre. es ist so leicht mit dem finger auf andere zu zeigen, wenn man selbst nicht in der situation gesteckt hat.
...