15.5k Aufrufe
Gefragt in Windows 7 von sm-volker Mitglied (565 Punkte)
Hallo
Habe win 7 32 bit
neue 3 TB Festplatte von Verbatim NTFS fragmentiert
Externe Festplatte

Wollte nun die Sicherung mit Spiegelbild der Festplatte vornehmen

Das wird bei ca 16 GB unterbrochen mit dem Hinweis, dass die Sicherung wegen eines

E/A FGerätefehlers

fehlgeschlagen sei.....

18 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von sm-volker Mitglied (565 Punkte)
Kann das daran liegen, dass ich das Kabel für USB 2 benutze? Das am Gerät befindliche USB 3 Kabel war zu kurz?!
oder

sind da beide Kabel identisch?
0 Punkte
Beantwortet von
kann muss aber nicht. du reduziert aber die geschwindigkeit auf usb2 niveau, das mal so nebenbei. aber zurück zum thema, ja übertragungsfehler können sehr leicht durch falsche, schlechte, alte, ausgeleierte usw kabel erzeugt werden. gewissheit verschafft dir da nur: austausch gegen ein qualitäts usb kabel

LG
0 Punkte
Beantwortet von sm-volker Mitglied (565 Punkte)
So alt ist das 2,0 Kabel nicht. Am PC ist auch nur ein 2,0 Anschluss....


Im Internet habe ich gesehen, dass das mit dem E/A Gerätefehler des öfteren vorkommt. Allerdings kann ich mit den technischen Ratschlägen vom Kenntnisstand her nicht so viel anfangen. Irgendwie muss das eine Kleinigkeit sein.
0 Punkte
Beantwortet von
Im Internet habe ich gesehen, dass das mit dem E/A Gerätefehler des öfteren vorkommt.
Hallo, dann konntest du doch einfach diesen Link hier posten.

Es stimmt schon was man so allgemein über dem E/A-Fehler so mitbekommt, früher waren es IDE-Laufwerke die im falschen Übertragungsmodi gelaufen sind oder andere ähnliche Probleme- alles was mit dem Datentransfer zu tun hat.

Aktuell sind es USB Geräte, also Verkabelung, Treiber etc.
Leider machst du keine Angaben zum Programm was du für die Spiegelung verwendest.
Manche solcher Tools, oft aus dem Freeware-Bereich haben Probleme mit einigen ext USB-HDDs.
Du solltest auch erzählen was du unter Spiegelung verstehst.
Gewöhnlich nimmt man ein Tool, beispielsweise True Image (Profisoftware) und dann gibt es zwei Möglichkeiten:[list=1]
[*] das Tool ist installiert und beim Spiegeln wird erst mal neu gestartet, dann HDD gespiegelt- 1:1 Kopie.
[*] mit einer Boot CD oder einem Boot-USB, so als ein Notfallmedium[/list]Also die HDD wird ohne dem laufenden System gespiegelt.

Versuchen kannst du jetzt mit einem solchen Notfallmedium, davon gibt es Testversionen oder mit einem Live System (Ubuntu, Computerbild Notfall CD, Parted Magic).
Alle oben erwähnten Programme sind im Netz gut beschrieben, auch hier, siehe Datenrettung FAQ.

Kurz, versuche mit einem Live System die HDD zu kopieren.
Wichtig ist, dass beide HDDs (Quelle, Ziel) vom verwendeten Tool richtig erkannt wird.

Gruß
0 Punkte
Beantwortet von sm-volker Mitglied (565 Punkte)
Ich benutze die Windows Sicherung

Systemsteuerung
Sichern/Wiederherstellen.

Fällt sonst niemanden eine Lösung ein so werde ich zu einem Extra Programm greifen müssen.....
0 Punkte
Beantwortet von
das wäre eine unnütze ausgabe die das problem auch nicht behebt
0 Punkte
Beantwortet von
das wäre eine unnütze ausgabe die das problem auch nicht behebt
Wenn @crossetover2 keine Ahnung hat, dann sollte er nachfragen und nicht was zwischenrufen!
Aber was kann man schon vom einen Troll erwarten:-D

@sm-volker, sollte es so funktionieren, also wie ich beschrieb, dann läge es nicht an der Hardware, dem Hardwaregespann PC/ext HDD.
Hier müsstest du unter Windows nach dem Fehler suchen, wie schon erwähnt Treiber, Einstellungen und so weiter.
Zum Windows 7 Sichern/Wiederherstellen.kann ich nichts, da ich es nicht kenne.

Kannst du denn normal was auf die ext HDD vom Windows aus kopieren?
Gemeint sind Daten allgemein und kleine wie große Datenmengen.
Natürlich alles so angeschlossen wie beim Sichern oder halt wie ich es beschrieb.

Ansonsten mache bessere Angaben als diese hier:
Habe win 7 32 bit
neue 3 TB Festplatte von Verbatim
Was für ein PC (Mainboard oder die Bezeichnung des Systems, falls ein Komplett-PC ist).
Die RAM-Größe und die genaue Bezeichnung der Verbatim HDD.
0 Punkte
Beantwortet von
[quote]Was für ein PC (Mainboard oder die Bezeichnung des Systems, falls ein Komplett-PC ist).
Die RAM-Größe [/quote]

was zu rhölle soll das mit einem kopierproblem zwischen einem usb2 anschluss und einer usb3 externen platte zu tun haben.

*kopfschüttel*
0 Punkte
Beantwortet von
@groundluminocity, du solltest vielleicht beim Kopfschütteln aufpassen, dass da keine Wand in der Nähe ist.
Eine USB 3 HDD muss am USB 2 zumindest mit USB 2 Speed funktionieren, aber sollte keine E/A-Fehler produzieren.
Daher frohes Kopfschütteln noch:-D
0 Punkte
Beantwortet von
Eine USB 3 HDD muss am USB 2 zumindest mit USB 2 Speed funktionieren, aber sollte keine E/A-Fehler produzieren.


das mag vielleicht in deiner traumwelt so stimmen, aber die praxis zeigt anderes. die ist grad so von inkompatibilitäten gespickt, besonderns weils ja immer GEIZ IST GEIL sein muss ...

aber nein , die I/O fehler kommen bestimmt nicht daher, sondern die treiber sind faul
...