1.7k Aufrufe
Gefragt in E-Mail Outlook von b25812 Mitglied (509 Punkte)
Hallo,
kann ich in Outlook eine Regel erstellen, wo ich eine E-mail Automatisch drucken kann, aber nicht an den standard drucker sondern an einen anderen Netzwerkdrucker der nicht als standard defeniert ist???

Gruß Andi

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.4k Punkte)
Hallo Andi,

hier wird unter 'Email ausdrucken' (oben links) eine Möglichkeit per Outlook-VBA beschrieben -> Klick

Gruß
Kalle
0 Punkte
Beantwortet von b25812 Mitglied (509 Punkte)
Hallo Kalle,
das scheint aber nur mit Word dann zu gehen oder ???

Ich dachte mir vielleicht ein Skript via VBA.


Gruß Andi
0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.4k Punkte)
Hallo Andi,

mit Outlook-VBA kannst du keine Druck-Parameter vergeben, deshalb der Umweg über Word.

Wie wäre es alternativ mit einem schnellen Wechsel des Standard-Druckers?

Erstelle dazu auf dem Desktop eine neue Verknüpfung, gib dort als Ziel
rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /y /n "Druckername"
ein und verpasse dieser Verknüpfung einen eindeutigen Namen. Per Doppelklick auf diese Verknüpfung wird der angegebene Drucker zum Standard-Drucker, den Outlook dann automatisch verwendet.

Als Druckername ist die unter 'Geräte und Drucker' angezeigt Bezeichnung zu verwenden.

Zum Zurückschalten auf den ursprünglichen Standard-Drucker legst du für diesen einfach eine weitere Verknüpfung an.

Das ist natürlich nicht sehr elegant, aber funktioniert.

Gruß
Kalle
0 Punkte
Beantwortet von b25812 Mitglied (509 Punkte)
Hallo Kalle,

danke für die Info, ist leider aber nicht das was ich mir vorstelle. Ich dachte ma kann ein Skript schreiben oder ein Makro was so ähnlich aussieht wie :

Application.Printers = "\\BDC3\HPLJ4250LG-BW auf Ne06:"
ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut Copies:=1, ActivePrinter:= _
"\\BDC3\HPLJ4250LG-BW auf Ne06:", Collate:=True

leider geht das unter Outlook nicht.

Gruß Andi
...