3.6k Aufrufe
Gefragt in Plauderecke von frankstegi Mitglied (161 Punkte)
Hallo zusammen,

Eine Frage an alle die entsprechende Erfahrung mit einer Schimmelwohnung und Auswirkung auf die Gesundheit haben.

Ich habe ca 10 Jahre in einer solchen Wohnung gelebt (verdacht auf Schimmel).

Da waren folgende Symptome :

Morgens eine Birne als ob ich am Tag zuvor eine Kiste Bier gesoffen habe.

Hustenanfälle und zwar so heftig das ich manchmal keine Luft mehr bekam, eine bekannte wollte sogar schon den Notarzt holen.

Ein Blutbild das war auf deutsch gesagt zum kotzen (zuviel weiße Blutkörberchen). Mein Hausarzt drohte mir sogar mit einer Einweisung ins
Krankenahaus.

Seit dem ich nicht mehr in der Wohnung lebe, sind dieses Symtome
weg.

Meine Frage ist nun könnte dies im zusammenhang mit einer Schimmel Wohnung stehen ?

Kann mir jemand etwas dazu sagen ?

Freue mich auf eine Antwort.

FrankStegi

12 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Ein Bekannter von mir hatte die selben Symptome
auf den Kunststoff-Fußbodenbelag in seiner Wohnung .
Jeder ist auf irgendetwas allergisch .

Nehme mal an , Du bist auf eine bestimmte Schimmelart
allergisch. ......und das hast Du 10 Jahre ausgehalten ???
0 Punkte
Beantwortet von frankstegi Mitglied (161 Punkte)
naja diese Symtome sind ja auch nicht gleich da gewesen, soll heißen
es wurde in den lezten 2-3 Jahre immer schlimmer. Auf die Idee das
in dieser Wohnung schimmel sein könnte kam ich erst als ein Hausmitbewohner erzählte das in seiner Wohnung Schwarzschimmel festgestellt wurde. Möchte noch erwähnen, diese Haus wurde direkt
nach dem Krieg gebaut (als Notlösung bzw. Notunterkünfte). Auf
dem Gelände wo das Haus steht soll früher sowas ähnliches wie ein See gewesen sein (Tümpel bwz. Bachlauf) dieser wurde einfach zugeschüttet. Und dann das Haus draufgesetzt.

Bedingt der Situation nach dem Krieg kann man sich vorstellen, das da auf Isolierung nicht geachtet wurde, man musste ja Wohnraum schaffen.
0 Punkte
Beantwortet von
Meiner Ansicht nach ist da zu 100% ein Zusammenhang zusehen. Sei froh, dass Du aus der Wohnung raus bist.

Die Idee aus Antwort 1, dass Du gegen eine besondere Schimmelart allergisch seist, ist vollkommenener Schwachsinn. Das hat nichts mit Alergie zu tun, sondern mit einer Vergiftung. Aber vielleicht bezeichnet der Autor der Antwort ja auch den eintretenden Tod nach einem Schlagenbiss als alergischr Reaktion ....
0 Punkte
Beantwortet von
Geh erst mal zum Arzt (am besten Umweltmediziner) und dann lass dih
vom Mieterverein beraten, was man da machen kann!
0 Punkte
Beantwortet von lutz1965 Profi (18.9k Punkte)
Hallo

ich würde mir mal einen kommen lassen, der das alles genau überprüft und zum Arzt würde ich auch gehen und mich gründlich Untersuchen lassen..

Und ggf. schonmal einen Anwalt einschalten

Gruss

Lutz
0 Punkte
Beantwortet von
@Lutz, er wohnt doch gar nicht mehr dort
0 Punkte
Beantwortet von tschonn Experte (1.2k Punkte)
Hut ab, dass Du 10 Jahre dort ausgehalten hast und sei froh, dass keine Folgeschäden zurückgeblieben sind....
@unglaublich_1: Ist doch egal, ob er auf bestimmte Schimmelart allergisch ist, Schimmel hat in keiner Wohnung was verloren, außer im Bawaria-Blue-Käse....
0 Punkte
Beantwortet von frankstegi Mitglied (161 Punkte)
Naja,

Das ist von mir ja auch nur eine Vermutung das dies mit einer Schimmelwohnung im Zusammenhang steht. Den wie gesagt die ganze beschriebene Symptome sind nicht mehr da, vor allem die
Dicke Birne morgens. Was die Blutwerte betrifft hat sich auch wieder Normalisiert. Alles wieder im Lot, Gottseidank !!!!

Es ist halt schon Auffälieg das es sich Normalisiert hat seit dem ich eine Neue Wohnung habe.

Ach ja die Beschriebene Symptome sind ja auch erst in den Letzten
2- 3 Jahre aufgetreten.

Aber an der regen teil Name bestärkt mich in der Annahme das da schon ein Zusammenhang besteht.

Gruß FrankStegi
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (17.8k Punkte)
Hi FrankStegi,

frag doch mal deine Nachfolger in der alten Wohnung wie es denen damit geht.

Wenn die Symptome zeigen, die sie vorher nicht hatten würde ich das schon fast als Beweis zählen.

Gruß Fabian
0 Punkte
Beantwortet von
@ ThePilot

Keine Ahnung was Alergie und Schlagenbiss sein soll ?!
Trotzdem gibt es verschiedene Schimmelarten (Siehe Antwort 7) ,
einige sind vielleicht giftig , andere verursachen eine Allergie-Reaktion
oder werden gegessen .

Glaube kaum , daß Du in dieser Richtung studiert hast ,
lern erstmal schreiben .
...