1.7k Aufrufe
Gefragt in Webseiten HTML von
Guten Morgen,
ich suche schon fast 3 Tage an der Lösung eines Problems.
Ich habe einen neuen Computer. Die HTML-Daten habe ich von der alten Festplatte übertragen. FileZilla mußte ich neu herunterladen. Nun komme ich nicht mehr auf den Server.
Was muß ich berücksichtigen? Die Benutzerdaten und auch die Passwörter haben sich nicht verändert. Muß ich evtl. die Webseiten neu schreiben und in einem neuen Ordner abspeichern? Die verschiedenen Daten sind in dem Ordner
"Webseiten" abgespeichert. Diesen Ordner habe ich so übertragen.
Über eine Nachricht würde ich mich sehr freuen.
Beste Grüße
Hans-Peter2

31 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (24.8k Punkte)
Hallo Hans-Peter2,

soweit ich deine Frage verstehe, soll der neue Computer als Webserver laufen. Du hast die Dateien der Webseite vom alten auf den neuen Rechner übertragen.
Hast du auch den zugehörigen Webserver installiert und gestartet, also z.B. Xampp oder Webmatrix?

Wenn ja, bekommst du eine Fehlermeldung, wenn du auf den Server zugreifen möchtest?
Vielleicht hat der neue Rechner eine andere IP-Adresse bzw. einen anderen Namen, so dass die Adressauflösung nicht mehr funktioniert?

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Guten Morgen computerschrat,
ich danke dir sehr für die sehr schnelle Antwort. Ich will versuchen, mein Problem noch einmal genau darzustellen.
Durch den Kauf eines neuen Rechners mußte ich die verschiedenen HTML-Seiten auf den neuen Computer übertragen. Ich habe sämtliche Homepages unter "Webseiten" abgespeichert. Sie sind allerdings jetzt unter einem anderen Laufwerkbuchstaben, früher "E" jetzt "D" abgelegt.
Die alte IP-Adresse weiß ich nicht mehr, die neue IP Adresse ist mir bekannt.
Der Rechner hat auch einen anderen Namen.
Wo trage ich denn diese Änderungen ein?
Danke auch für diese Hilfe.
Gruß
Hans-Peter2
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.7k Punkte)
Es ist noch nicht ganz klar, ob die "Webseiten" deine lokalen
Arbeitsdateien sind, die nach Änderungen auf den Webserver geladen
werden oder ob der neue Rechner selbst ein Webserver sein soll.

Was genau willst du mit den HTML-Dateien tun? (bearbeiten,im
Browser anzeigen, per Filezilla auf einen Server laden...)

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (24.8k Punkte)
Hallo Hans-Peter2,

du möchtest doch die HTML-Seiten von einem anderen Rechner aus , entweder innerhalb deines eigenen lokalen Netzwerks, oder auch über das Internet erreichen.

Dazu muss auf dem PC, auf dem die Seiten liegen ein Web-Server installiert sein. Alleine das Kopieren der Daten auf den Neuen Rechner reicht nicht.

Weißt du noch, was auf dem alten Rechner installiert war?


Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Zunächst Danke für die Antworten.
Mein alter Rechner, der defekt war und eine Reparatur nicht mehr lohnte,
ist durch einen neuen ersetzt worden. Die alte Festplatte ist eine "externe Festplatte" geworden. Von dieser "Externen" habe ich die Ordner und Dateien herübergezogen. Sie liegen jetzt auf dem neuen Rechner auf den Laufwerken "C" und "D". Weiterhin habe den FileZilla heruntergeladen und möchte nun Änderungen von Homepages über
FileZilla hochladen . Das gelingt mir nicht.
Auf dem alten Rechner hatte ich den Ordner "Webseiten" bezeichnet. Dieser Name ist dem neuen Rechner geblieben.
Welchen "Web-Server" muß ich herunterladen? Ist das Pflicht?
Gruß
Hans-Peter2
0 Punkte
Beantwortet von
Zäumen wir das Pferd mal von hinten auf:

Übertrag mal nicht den Ordner "Webseiten", sondern nur die Inhalte dieses Ordners.

Es wäre auch hilfreich, wenn du mal einen eine Domain nennen könntest, unter der die diese Inhalte dann im Internet zu finden sein sollten, also sowas wie supportnet.de .
0 Punkte
Beantwortet von
Gern gebe ich eine Adresse bekannt:
www.hospizkreis-ostbevern.de
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (24.8k Punkte)
Hallo Hans-Peter2,

dann habe ich das bisher möglicherweise falsch verstanden. Du hast unter www.hospizkreis.de eine Webseite, die auf einem Server der Telekom gehostet wird. Mit der Umstellung auf den neuen PC fehlt die der Zugang zum Telekom Server, damit du über FTP (Filezilla) deine Seiten hochladen kannst?

Dann brauchst du natürlich keinen Webserver auf deinem PC installieren. Du musst lediglich im Filezilla den FTP Zugang zu deiner Webseite einrichtem. Eine Anleitung dafür findest du z.B. hier:
www.sitepackage.de/service/tutorials/23-ftp-zugang-mit-filezilla-einrichten.html

Dann solltest du das Verzeichnis auf dem Telekom Server öffnen können und dort die aktuell dort liegenden Dateien sehen. Im zweiten Fenster des Filezilla suchst du deine neuen HTML Seiten und kannst die dann per Drag and Drop auf den server "schieben"

Geuß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Lieber computerschrat,
alles das, was du mir empfiehlst habe ich schon 5 bis 6mal gemacht. Das ist es nicht. Da muß noch auf dem Weg zum Server ein Fehler sein.

D:\Web-Siten\hospizkreis internet\

Das ist z. B. die Datei. Von hier gehen dann die Unterseiten auf, die ich hochladen möchte. Aber wie gesagt, ohne Erfolg.
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (24.8k Punkte)
Hallo Hans-Peter2

für die Funktion deiner Webseiten ist es doch ziemlich egal, wo die Dateien auf deinem PC liegen. Wenn du die Seite www.. ...de öffnest, landest du ja nicht auf deinem PC, sonden auf dem Server, der deine Seite hostet und der funktioniert, ich habe die Seite eben wieder angesehen.

Was passiert denn, wenn du mit Filezilla auf den Server gehst? Bekommst du die Verbindung und siehst du die Files dort, also nicht die auf deinem Rechner, sondern die auf dem Server?

Gruß
computerschrat
...