728 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von suppnetfan Mitglied (956 Punkte)
Eine gute Alternative zum Ccleaner und zum Ashampoo Win Optimizer? Besser oder schlechter? Erfahrungen?

8 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet von computerschrat Profi (24.4k Punkte)
ausgewählt von halfstone
 
Beste Antwort
Hallo suppnetfan,

grundsätzlich sind solche Tools sehr mit Vorsicht zu genießen.Man kann sie einsetzen, um mögliche Probleme zu finden, sollte aber keine automatischen Bereinigungen oder Fehlerbehebungen laufen lassen. Die räumen in vielen Fällen so gründlich auf, dass der PC anschließend mehr Probleme hat, als vorher.

Ich kenne diesen PC Sherrif nicht. Sollte er eine ähnliche Betriebsart haben, wie der CCleaner, dass er nach Fehlern im System sucht, dann lass diese Suche laufen und behebe gefundene Probleme mit Windows Boardmitteln.

Auf der Computer Bild Seite steht, man könne mit dem PC Sherrif Windows auf einen früheren Zustand zurücksetzen. Dafür braucht man keine Zusatzsoftware, das kann Windwos mittlerweile alleine.

Also, die Antwort auf die Frage im Klartext: Ich halte nichts davon.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von suppnetfan Mitglied (956 Punkte)
@computerschrat: besten Dank für die Einschätzung!

PS: vielleicht hat jemand auch noch eine Antwort zu diesem Thread:

http://supportnet.de/forum/2512479/umstieg-microsoft-outlook-version-ubernahme-konten-moglich
0 Punkte
Beantwortet von jcgrey87 Einsteiger_in (5 Punkte)
Ich bin mir nicht sicher, ob es besser als CCleaner ist, aber es hat seine Vorteile
+1 Punkt
Beantwortet von ch55 Experte (3.5k Punkte)
Hallo !

Finger weg von solchem Schrott. Diese Tools versprechen viel, bewirken nichts und die Firma Ashampo ist wohl die grösste Schrottsoftwareschmiede.

Deren Uninstaller hat mir einmal mein System total zerschossen, da ich aber ein erfahrener User bin, hatte ich natürlich entsprechende Backup´s, und der Schaden konnte schnell behoben werden.

Den Ccleaner kannst du höchstens zum Löschen von temporären Dateien nutzen, mehr würde ich mit dem auch nicht machen.

Und die Computer-Bild würde ich ohnehin nicht als kompetente Quelle bezeichnen.

b<e
0 Punkte
Beantwortet von
Der AVG CCleaner reinigt nicht aggressiv bzw. nicht so tiefgreifend, daher sehr zu empfehlen. CC hat bei mir noch nie was demoliert :-)
0 Punkte
Beantwortet von suppnetfan Mitglied (956 Punkte)
Mit dem Ccleaner hatte ich auch noch nie Probleme.

Ein anderer Aspekt: es ist das schönsten Spielzeug für alle Senioren in meinem Umfeld! Ob Oma, Opa oder andere aus der Altersgruppe Ü70: von dem Ccleaner sind sie alle begeistert. Aufräumen und saubermachen tut gut und wenn Sie dann gelernt haben, wie sie selbständig die Updates (kommen alle paar Tage) realisieren können, sind Sie immer ganz stolz.

Wer Computerkurse oder Unterricht für Senioren gibt und seine Schüler(innen) glücklich machen will, dem ist der Ccleaner echt zu empfehlen. Vielleicht hat jemand noch ähnliche Tools entdeckt, welche auch für solche  Zwecke gut geeignet sind!? Irgendwas zum Aufräumen, ordentlich(er) gestalten, den Pc verschönern (z.B. hatte ich mit Oma schon mal einen Aquarium-Bildschirmschoner installiert. Hatte Ihr auch sehr viel Freude bereitet)
+1 Punkt
Beantwortet von
"Aufräumen und saubermachen tut gut "
und wofür genau ist das dann gut wenn man mal fragen darf? fürs Gewissen? um den Senior zu beschäftigen?
denn dem Rechner nützt das idR. nichts (und nein, er wird dadurch nicht schneller)

unter Win10 die automatische Speicheroptimierung aktivieren und gut ist. Und auch bei Win7 reicht die integrierte Datenträgerbereinigung im Normalfall vollkommen aus

nur um Senioren glücklich zu machen solche Tools zu empfehlen? recht fragwürdig ob derjenige mit Computerkursen den richtigen Job hat.

na ja, jedem das seine

und btw, der Thread ist mal wieder 2 Jahre alt, eigentlich schon wieder Unsinn das der ausgegraben wird
+1 Punkt
Beantwortet von flupo Profi (15.3k Punkte)

Wer Computerkurse oder Unterricht für Senioren gibt und seine Schüler(innen) glücklich machen will, dem ist der Ccleaner echt zu empfehlen. Vielleicht hat jemand noch ähnliche Tools entdeckt, welche auch für solche  Zwecke gut geeignet sind!? Irgendwas zum Aufräumen, ordentlich(er) gestalten, den Pc verschönern (z.B. hatte ich mit Oma schon mal einen Aquarium-Bildschirmschoner installiert. Hatte Ihr auch sehr viel Freude bereitet)

Die Zeit würde ich lieber investieren, um eine sinnvolle Ordnerstruktur aufzubauen um so schon beim Erstellen der Dateien drauf zu achten, Ordnung zu behalten. Dann muss man später auch nicht mehr so viel aufräumen.

Leider werden solche Bemühungen regelmäßig von den Softwareherstellern torpediert, die der Meinung sind, dass die ihre Dateien überall ablegen können. Man muss ja nur mal in den Ordner Dokumente schauen, was da alles für Blödsinn, der nie wieder gebraucht wird, abgelegt ist.

Letztendlich muss aber jeder sein eigenes System finden. Das, was bei mir logisch ist und für mich passt, muss ja nicht zwangsläufig bei jedem anderen auch so sein.

Gruß Flupo

...