169 Aufrufe
Gefragt in SW-Sonstige von
Hallo zusammen

Ich verwende PDF-XChange Pro und möchte nun Teile des Dokumentes "ausschneiden"/löschen, z.B. das Logo oder Firmenname.

Ich dachte, ich könne einfach einen Bereich markieren und dann löschen, aber bereits beim Markieren hapert es.

Ich möchte nicht einfach einen Balken mit weissem Hintergrund darüberlegen, da ein Empfänger diesen Balken dann wieder entfernen und damit das Logo sehen könnte.

Hat mir da jemand nen Tipp, wie das zu machen ist?

Besten Dank für eure Unterstützung!

LG Rolf

11 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (15.7k Punkte)
Hallo Rolf,

ich arbeite zwar nur mit der Freeware-Version, aber ich mache es mit dem Balken, so wie du das beschreibst, und drucke die bearbeitete Datei dann einfach über einen PDF-Drucker neu. Diese neu ausgedruckte Datei kannst du dann problemlos versenden.

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (21.9k Punkte)
Hallo Rolf,

wenn es in der beschriebenen Weise nicht funktioniert, könnte das PDF-File auch geschützt sein. Dann wirst du ohne Entfernen des Schutzes keine Änderungen vornehmen können.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo zusammen

Besten Dank für den Hinweis.

Dachte, es gäbe eine Funktion, mit der sich Teile eines Dokumentes ausschneiden lässt, aber in dem Fall mach ich's mit dem erneuten Drucken.

Gruss Rolf
0 Punkte
Beantwortet von
Zu früh gefreut...

Auch wenn ich das bearbeitete PDF in ein neues PDF drucke, kann der Balken nach wie vor entfernt werden.
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (14.1k Punkte)
Wenn ich mich richtig erinnere, kommt es auf die Wahl des Auswahlwerkzeuges an. Das kann man wechseln.

Probier mal das unter der Hand und dem Pfeil aus.

Genauer kann ich das erst morgen sagen.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von
ist das eine geheime datei oder kann die hochgeladen werden zum testen?

wenn gar nichts anderes mehr geht:

1. ausdrucken

2. ausdruck mit edding o.ä. bearbeiten

3. einscannen
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (15.7k Punkte)

Hallo,

hier habe ich aus dem Menü Kommentar ein Rechteck eingefügt und die Datei nur gespeichert: Beispiel 1

Hier kann man das eingefügte Rechteck ohne Probleme verschieben.

Hier habe ich die bearbeite Datei mit dem PDF-Creator als PDF neu gedruckt: Beispiel 2

Versuch mal, ob du hier das eingefügte Rechteck verschieben kannst. Ich konnte es jedenfalls nicht.

Gruß

M.O.

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (21.9k Punkte)

Hallo,

auch das neue Ausdrucken einer PDF-Datei druckt alles aus, was in der Datei ist, auch den Text hinter dem Balken. Hier die Datei, die M.O. mit Balken eingestellt hat:

http://supportnet.de/forum/?qa=blob&qa_blobid=2966976335834949205

Das macht auch Word so, wenn ich die PFD-Datei damit öffne, etwas drüberlege und als PDF speichere. Es hilft tatsächlich nur, den unerwünschten Inhalt zu löschen, aber das geht nur, wenn der entsprechende Schutz nicht aktiviert ist. Es gibt zwar Tools, mit denen dieser Schutz entfernt werden kann, die sind aber natürlich wegen der möglichen Verletzung des Urheberrechts mindestens grenzwertig.

Alternativ kann man das File grafisch bearbeiten und als Bild abspeichern, dieses Bild wieder laden und als PDF ausdrucken. Es bleibt allerdings die Frage nach dem Urheberrecht, denn offensichtlich möchte der Autor dass das Logo aus seinem Dokument erhalten bleibt.

Gruß computerschrat

0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (15.7k Punkte)

Hallo,

tatächlich nutzt das erneute Ausdrucken nichts, wenn man die PDF-Datei z.B. mit WORD öffnet. Da bin ich nicht draufgekommen, ich hatte das immer mit PDF-Readern getestet. sad

Gruß

M.O.

0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (14.1k Punkte)

Für den Fall, dass das Dokument nicht gesperrt ist, findest du hier den Weg:

Gruß Flupo

...