175 Aufrufe
Gefragt in Windows 7 von
Vor einigen Monaten habe ich Windows 7 käuflich erworben und wurde von einem Bekannten installiert.

Zuvor hatte ich XP drauf.
Nun zeigt mir mein Computer an, dass die Festplatte bald voll ist.

Auf dem lokalen Datenträger sind vermutlich noch Programme von XP, die nicht mehr benötigt werden. Bloß weiß ich nicht welche.

Weiß jemand, welche man bedenkenlos löschen kann?

12 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (22.4k Punkte)

Hallo,

du kannst auch mit dem Programm WinDirStat anzeigen lassen, welche Verzeichnisse oder Dateien besonders groß´sind und dann überlegen, ob die gelöscht werden können. Hier ist ein Link auf ein Wiki für WinDirStat:

https://de.wikipedia.org/wiki/WinDirStat

Die Webseite https://windirstat.net/ scheint momentan down zu sein, dort ist sonst der Download zu finden.

Gruß computerschrat

0 Punkte
Beantwortet von ch55 Experte (3.4k Punkte)

Hallo !

habe ich Windows 7 käuflich erworbenhabe ich Windows 7 käuflich erworben

....und hoffentlich nicht zuviel bezahlt, denn egal wer es dir vekauft hat, er hat dich über den Tisch gezogen.

Der Support für Win 7 endet in 4 Monaten, danach erhälst du keine Sicherheitsupdates mehr, und das System wird, je länger es läuft, unsicherer, du arbeitest nicht nur mit einem veralteten, sondern auch einem OS , das ein Sicherheitsrisiko für dich und Andere User darstellt.

Sichere deine Daten auf CD, externer HDD oder Stick, besorge dir Windows 10, formatiere die Festplatte und installiere ALLES neu.

Das ist die sauberste und struktuierteste Vorgehensweise, alles Andere ist planlose frickellei, mit zweifelhaftem Ausgang.

Da deine Hardware mit Win 7 klarkommt, wird sie auch mit

Win 10 zurecht kommen.

Win 10 ist das erste Windows, das im Vergleich zur Vorgämgerversion keine wesentlich höheren Anforderungen an die Hardware stellt, ein Novum bei Microsoft.

bye

...