293 Aufrufe
Gefragt in Plauderecke von

Ein Wahnsinn was da abgeht in der Welt. So viele Covid-19 Tote, unsere Medien berichten da wenig, wohl der Wirtschaft geschuldet.

Quelle: https://coronavirus.jhu.edu/map.html

22 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Meine Frau arbeitet im Krankenhaus und die sagt, langsam aber sicher füllt sich die Isolier-Station wieder!
–1 Punkt
Beantwortet von soonix Mitglied (276 Punkte)
Also, es sterben  mehr  Leute an  Krebs  und an  Herzinfarkt, als an diesen  Coronavirus. Weil sie nicht  behandelt werden.  Die  Totesursache  ist dann  Corona. Mir scheint dieser  "Virus"  mehr in den Köpfen  der Menschen verwirrung zu stiften. als  an der Lunge  oder  Bronchien. Seit der  Klima-Religion ist eine  neue  ausgebrochen, die  Corona-Religion.
0 Punkte
Beantwortet von

Die jüngere Generation ist zu 99% weltweit gerechnet nicht betroffen. Es geht ja darum, alles Wissen steckt in den Köpfen der älteren Generation, ohne dieses Wissen das die Zukunft unserer Erde prägt und steuert, ginge so verloren. Die junge Generation würde langsam aber sicher Elend zu Grunde gehn. Darum ist es Wichtig die ältere Generation vor dem Corona zu schützen !! Ich sehe es bei meinem Sohn, ohne Mama-Hotel ist das Leben nur halb so schön !!

+1 Punkt
Beantwortet von flupo Profi (15.7k Punkte)

@soonix: Beschwerst du dich jetzt ernsthaft darüber, dass so wenige Leute sterben? Hast du sie noch alle?

Denk mal darüber nach, warum das so ist.

Es geht ja darum, alles Wissen steckt in den Köpfen der älteren Generation, ohne dieses Wissen das die Zukunft unserer Erde prägt und steuert, ginge so verloren. Die junge Generation würde langsam aber sicher Elend zu Grunde gehn. Darum ist es Wichtig die ältere Generation vor dem Corona zu schützen !!

Endlich mal eine Theorie, die man unterstützen sollte. laugh  Wahrscheinlich reicht es auch schon, mal eine Woche die Handynetze abzuschalten um eine Zombie-Apokalypse zu erzeugen...

0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (16.7k Punkte)

Also, es sterben  mehr  Leute an  Krebs  und an  Herzinfarkt, als an diesen  Coronavirus. Weil sie nicht  behandelt werden.

Soonix, kannst du das bitte mit Zahlen aus seriösen Quellen belegen. Meiner Meinung nach eine gewagte Aussage, die nicht belegt ist und gerne von Coronaleugnern verbreitet wird.

Wir wollen uns hier im Supportnet ja auf wissenschaftlicher Basis bewegen und keinen Irrglauben in die Welt setzen.

Gruß Fabian 

0 Punkte
Beantwortet von
Wenn ich heute mit dem Auto gegen den Baum fahre, wird Routinemäßig im Krankenhaus ein PCR-Test durchgeführt.

Der erkennt natürlich nicht ob auch nur ein Vermehrungsfähiges Virus vorhanden ist. Aber das Krankenhaus

bekommt bei einem positiven Befund 20% mehr Vergütung. Wenn ich dann sterbe bin ich an Covid19 gestorben.

Das musste selbst das "Wahrheitsministerium" das Correctiv eingestehen.

Aufwachen...
–1 Punkt
Beantwortet von soonix Mitglied (276 Punkte)

Hier  sind  die  Offizellen  Daten  vom Statistischen  Bundesamt.https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle.html

Ich  beschwere mich nicht darüber, daß  weniger  Menschen  sterben.  Ich  beschwere  mich darüber, daß prophezeit wurde, daß  millionen von Menschen erkranken , daß  dieser Covit Test unbrauchbar ist, daß  diese  Maske  mehr schadet  als  nützt und auch als ungeeignet auf der Verpackung steht. Auch hat  diese Maske  keine Prüfnummer,  wie  die  meisten Produkte. Daß  immer  nur  von Infizierten  geschrieben  wird und  nicht von erkrankten. Jeder  Mensch kann von irgend einen  Virus infiziert sein, ohne  daß er  davon Krank wird.

0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.7k Punkte)

Der erkennt natürlich nicht ob auch nur ein Vermehrungsfähiges Virus vorhanden ist. Aber das Krankenhaus bekommt bei einem positiven Befund 20% mehr Vergütung. Wenn ich dann sterbe bin ich an Covid19 gestorben.

Wieder drei Behauptungen, die man schnell mal in die Welt setzt. Egal, ob was dran ist oder nicht. no

+1 Punkt
Beantwortet von halfstone Profi (16.7k Punkte)

@Anonym,

Wenn ich heute mit dem Auto gegen den Baum fahre, wird Routinemäßig im Krankenhaus ein PCR-Test durchgeführt.

Ach und das sind dann die tausenden von fälschlich gezählten Fälle pro Tag? Man Leute diese Spezialfälle passieren einmal im Jahr, die sind statistisch nicht relevant (falls doch, dann würde ich gerne Quellen für diese Zahlen sehen). Quellen: ADAC  ca. 3000 Verkehrstote pro Jahr also statistisch ca. 8,3 pro Tag von denen gibt es aktuell 22997 Erkrankte, das ergibt dann bei 83 Mio. Bundesbürgern einen Prozentsatz von 0,0277. Angewendet auf dieses Beispiel dann eben von den täglich sterbenden Verkehrstoten 0,0277 Prozent von 8,3, das ergibt 0,00333 Personen, die nach deiner Rechnung täglich falsch berechnet werden. Und da geht die Annahme, dass erkrankte überwiegend sich in Quarantäne befinden und nicht im Auto gar nicht mit ein.). Also selbst wenn das was du behauptest stimmt, dann ist es statistisch unrelevant.

Kann man sich auch ganz einfach überlegen, wie viele Menschen sterben täglich im Straßenverkehr? Wie viele von denen haben statistisch Corona (wenn sie es wissen, sind sie in Quarantäne, also nur die, die es nicht wissen)...

Ansonsten finde ich deine Behauptungen (Correktiv) auch nicht belegt, ein Link wäre super, dann könnte man sich das selber durchlesen.

Also ich werde in dieser Diskussion keine Behauptungen mehr ohne vernünftige Quellenangabe mehr stehen lassen, das bringt uns zu sehr ins Reich der Spekulation und Agitation.

Gruß Fabian

0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (16.7k Punkte)

@soonix,

 

Ich  beschwere  mich darüber, daß prophezeit wurde, daß  millionen von Menschen erkranken , daß  dieser Covit Test unbrauchbar ist, daß  diese  Maske  mehr schadet  als  nützt und auch als ungeeignet auf der Verpackung steht. Auch hat  diese Maske  keine Prüfnummer,  wie  die  meisten Produkte. Daß  immer  nur  von Infizierten  geschrieben  wird und  nicht von erkrankten. 

Alles Behauptungen, die du nicht belegst weil du sie nicht belegen kannst. Dein erster Satz ist das typische Präventionsparadox. Weil wir uns an die Regeln halten werden wenig Menschen infiziert. Das der Test (welcher eigentlich) unbrauchbar ist belegst du auch nicht, dass die Maske mehr schadet als nützt auch nicht, was es mit der Prüfnummer auf sich hat auch nicht, also einfach nur Behauptungen in den Raum gestellt. Lass das einfach. 

Wir sind hier alles erwachsene Menschen und haben Lust auf Information und legen keinen Wert auf unbelegte Behauptungen. Also auch an dich, wenn du weiterhin hier unbelegte Behauptungen in den Raum stellst um deine "Meinung" zu verteilen, dann werde ich das nicht weiter dulden.

Gruß Fabian

...