6 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von pause645 Mitglied (121 Punkte)
Hallo

Ich habe die nachstehende Formel, welche auch problemlos funktioniert.

=WENN(ODER($D3=1;$D3=2;$D3=3;$D3=4;$D3=5;$D3=6);(SUMMEWENNS. . . .

Nun will ich die Formel so erweitern, dass auch leere Zellen in $D3 ausgewertet werden. Ich habe schon verschiedene Wege ausprobiert ($D3="" oder $D3<=1), klappt aber nicht. Aber das sollte doch möglich sein?
Wer kann mir helfen?
Danke und Gruss
Heinz

8 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (26.9k Punkte)
Hallo Heinz,

mit der Abfrage $D3="" funktioniert das. Allerdings muss die Zelle wirklich leer sein, nicht mit einem Leerzeichen gefüllt, so dass sie leer aussieht, aber nicht leer ist.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von pause645 Mitglied (121 Punkte)
Hallo Computerschrat

Vielen Dank für deine Antwort.
Wennich die Formel so schreibe, erhalte ich als Resultat immer "Falsch". Nun habe ich in der Abfrage Datei den Inhalt der abzufragenden Zelle noch einmal mittels "delete" gelöscht. Am Resultat aändet sich aber leider nichts. Es bleibt "Falsch". Die Formatierung beider Zellen, habe ich auch noch enmal überprüft. Die Zellen weisen die Standardformatiereung auf.

Was mache ich wohl falsch?

Gruss Heinz
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (26.9k Punkte)
Hallo Heinz,

kannst du die Tabelle hier zur Verfügung stellen? Wenn nicht, kopiere mal die komplette Formel so wie sie ist und zeig sie hier.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von pause645 Mitglied (121 Punkte)
Hallo Computerschratt

Gerne doch:
Der auszuwertende Begriff wird in Zelle "A3" eingegeben

=WENN(ODER($D9=1;$D9=2;$D9=3;$D9=4;$D9=5;$D9=6;$D9="");(SUMMEWENNS([Abschreibungsstatistik.xlsm]Hauptblatt!$K$2:$K$500;[Abschreibungsstatistik.xlsm]Hauptblatt!$C$2:$C$500;$A$3;[Abschreibungsstatistik.xlsm]Hauptblatt!$J$2:$J$500;$D9)))

Die Formel funktioniert wenn die Zelle im Hauptblatt die Zahlen 1 bis 6 aufweist.
Nur wenn die Zelle leer ist, erhalte ich kein Resultat.

Gruss Heinz
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (20.1k Punkte)

Hallo Heinz,

wird der Wert in Zelle D9 wirklich per Hand eingegeben, oder wird der Wert ggf. durch eine Formel ermittelt? Denn ansonsten sollte deine Formel funktionieren.

Ggf. kannst du mal eine Beispieldatei hier einstellen. Eine Anleitung dazu gibt es hier: Klick mich!

Gruß

M.O.

0 Punkte
Beantwortet von pause645 Mitglied (121 Punkte)
Hallo M.O

Ja der Wert wird von Hand "eingegeben", resp es wird eben kein Wert eingegeben.
In der Zwischenzeit habe ich aber folgende, für mich nicht gnaz nachvollziehbare Entdeckung gemacht.

Wenn die Zelle D9 leer ist, ich aber in der auszuwertenden Zelle J2:J500 ein"0" reinschreibe, wird das Resultat gerechnet.Aber ohne die "Null" in J2:J500, also wenn die Zelle leer einfach ist, erhalte ich keine Auswertung.

Warum nur?
Gruss Heinz
+1 Punkt
Beantwortet von m-o Profi (20.1k Punkte)
Hallo Heinz,

ich habe gerade erst gesehen, dass du in deiner SUMMEWENNS-Formel ja die Zelle D9 als Kriterium festlegst. Wenn du die Leerzellen als Kriterium ansprechen willst, dann gib in Zelle D9 mal ein Hochkomma ( ' ) als Kriterium ein.

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von pause645 Mitglied (121 Punkte)

smileyHallo M.O

Wow, und siehe da, es funktioniert. Da wäre ich nun wirklich nie drauf gekommen blush

Super, vielen Dank!

Gruss Heinz

...