298 Aufrufe
Gefragt in Mainboard CPU RAM von
Hallo zusammen,

ich hab ein Problem:

Mein Bildschirm geht beim PC-starten immer aus und an. Das in unregelmäßigen Abständen. Das passiert immer wenn ich den PC einschalte. Das komische dran ist, es hört wieder so langsam auf. Nach ca. 15-20 min. ist nichts mehr und ich kann alles machen wie Spielen, Arbeiten etc. Das passiert immer wenn der PC lange aus war....

Einen Wackelkontakt am Bildschirmkabel kann ich ausschließen. Habe ein neues gekauft, gleiches Schema. Auch bei einem neuen Monitor ist das Problem vorhanden. Vielleicht nicht so intensiv...

Softwareupdate der Grafikarte ist Aktuell und neu Installiert. Problem besteht weiterhin.

Ist das die Grafikarte? Wenn ja, wie bekomme ich das raus?

Mein System:

AMD FX-8350

Radeon FX 580 / 8 GB

32 GB Kingston Venegance

SSD SAMSUNG / 200 GB

Danke für eure Antworten

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.3k Punkte)
Hallo,

die einzige Idee, die ich habe ist, dass der Lüfter der Grafikkarte defekt ist und bei kaltem PC zunächst nicht anläuft. Dann überhitzt die Grafikkarte und schaltet zeitweise ab, bis sie wieder kälter geworden ist. Irgendwann ist auch der Lüftermotor durch die Umgebungswärme wärmer geworden, so dass er dann doch anläuft und ab dann ist alles wieder ok.

Also beobachte bei kaltem PC, ob der Lüfter anläuft und tausche den ggf. aus. Es kann eventuell auch ein anderer Lüfter betroffen sein.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von kody Experte (3.1k Punkte)
Bearbeitet von kody
Hallo,
es kann aber auch der umgekehrte Fall vorliegen, von dem, was Computerschrat beschrieben hat. Das ein Bauteil der Graka, durch die zunehmende Erwärmung - meist des Grafikchips - wieder ausreichende Kontaktverbindung zur Leiterplatte bekommt. Diesen Fall hatte ich schon bei meinen Laptop und auch schon bei einen Fernseher.

Bei einen Wärmeproblem der Graka, kannst du mit einen Föhn die Graka auf der Leiterbahnenseite, im Bereich des Grafikchips, allso, wo der Lüfter drauf sitzt, bis ca. 80 Grad erwärmen.
Das machst du, wenn der PC  noch kalt ist.
Wenn der Monitor nach dem PC-Start diese Aussetzer nicht mehr zeigt, dann ist es ein Zeichen, dass die Graka nicht in Ortnung ist.
Eine 2. Möglichkeit ist, dass der Monitor selbst die Ursache ist. Wenn er mit dem PC zusammen eingeschaltet wird. Schalte ihn mal ein viertel Stunde eher, als den PC ein. Ist das Problem dann weg, liegt es am Monitor.

MfG Kody
0 Punkte
Beantwortet von

Exakt vorhandene BIOS-Version downloaden und neu flaschen, dann nen Hard-Reset am Board (Jumper falls vorhanden) und hinten bei der I/O Plate auch da den Reset Schalter drücken (falls vorhanden) dann müßte alles wieder normal laufen

...