165 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von twototoulouse Mitglied (377 Punkte)
Ich habe für einen Bekannten mit Excel 2013 ein kleines Faktura Programm erstellt mit tausenden Verknüpfungen zwischen Lieferscheinen und Rechnungen (bei 100 Kunden).

Dabei habe ich das „Aktualisieren  von automatischen Verknüpfungen anfordern“ deaktiviert (wollte mein Bekannter gerne so, da ihn das ständige aktivieren stört), sodass beim Öffnen der Dateien automatisch verknüpft wird.

Jetzt möchte ich die Lieferscheine und Rechnungen des abgelaufenen Monats Februar in einem separaten Archiv Ordner speichern, ohne dass die Verknüpfungen untereinander weiterhin ausgeführt werden.

Muss ich jetzt bei jedem einzelnen Kunden (100 Stück), die Verknüpfung abstellen indem ich bei Daten, Verknüpfungen bearbeiten, Eingabeaufforderung beim Start, „keine Warnung anzeigen und Verknüpfung nicht aktualisieren“ den Haken mache?

Oder gibt es eine Möglichkeit, den Ordner mit den Dateien auf einen Rutsch so zu kopieren ( soll ja auf dem gleichen PC in einen Archiv Ordner), dass die Verknüpfungen nicht mehr ausgeführt werden?

Selbst wenn ich den Ordner mit den Dateien auf einer angeschlossenen externen Festplatte speichere, werden die Verknüpfungen aktualisiert.

Gruß

Hans-Jörg

2 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet von computerschrat Profi (32.4k Punkte)
Hallo Hans-Jörg,

die Links in der Datei verweisen auf den Pfad, unter dem eine Datei zu finden ist. Entweder ein absoluter, also vollständiger oder ein relativer Pfad, der auf ein Verzeichnis innerhalb oder unterhalb des Verzeichisses verweist, in dem sich die Excel-Datei befindet. Unabhängig davon wird die verlinkte Datei nicht geöffnet, wenn sich der Pfad ändert. Du musst demnach die verlinkten Dateien nur in ein anderes Verzeichnis verschieben und schon funktionieren die Links nicht mehr. Es kommt dann die Meldung, dass die Datei unter dem angegebenen Pfad nicht gefunden werden konnte.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von twototoulouse Mitglied (377 Punkte)
Hallo Computerschrat!
Super, vielen Dank für Deine Antwort, genau so mach ich das.

Gruß  Hans-Jörg
...