201 Aufrufe
Gefragt in Smartphone von xlking Experte (1.7k Punkte)

Hallo Leute,

beim großen Chöre-Singen in Dresden stand auch "Somewhere over the Rainbow" auf dem Programm. Wir hatten im Publikum Text und Noten bekommen und sollten mitsingen. Womit wir nicht gerechnet hatten, war der echte Regenbogen, der zum genau richtigen Zeitpunkt auftauchte. Eine Sensation.

"Somewhere over the rainbow" mit Regenbogen in Dresden (youtube.com)

Leider wurden dem Haupt-Chor auf der Treppe aufgrund des Regens zuvor die Mikrofone abgebaut. Und die neben uns haben die ganze Zeit gequatscht. Kennt jemand ein vorzugsweise kostenloses Programm oder eine App womit man das Gequatsche rausfiltern oder leiser machen kann ohne die Musik zu beeinflussen?

Gruß Mr. K.

7 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Moin

Vielleicht reicht dir das ja so...

https://uploadnow.io/s/240f4099-8c54-4fb8-a369-1a91764388a0
0 Punkte
Beantwortet von xlking Experte (1.7k Punkte)
Bearbeitet von xlking
Hi unbekannter Helfer,

Sorry, aber ohne zu wissen wer du bist, und was du da gepostet hast, werde ich diesen Link nicht anklicken. Hier wird nämlich leider auch oft Spam und Phishing gepostet. Ich bitte dich daher um ein paar mehr Worte, was mich hinter dem Link erwartet.

Falls es ein bearbeitetes Video ist, welches Programm hast du dafür verwendet, und wie hast du das gelöst? Kann ich das auch selbst machen? Bzw. darf ich deine Version auch an Freunde verteilen?

Gruß Mr. K.
0 Punkte
Beantwortet von velti Einsteiger_in (59 Punkte)
Hm, ich war mal so leichtsinnig und habe den Link angeklickt. Eigentlich hat er/sie/ es ganz gut gemacht. RESPEKT !

Ansonsten hast Du aber völlig Recht, Mr. K.
0 Punkte
Beantwortet von xlking Experte (1.7k Punkte)
Danke dir Velti, das stärkt mein Vertrauen in den unbekannten Helfer etwas. Aber ich warte doch lieber noch eine weitere Antwort von ihm ab, bevor ich da drauf klicke. Sicher ist sicher. Du weißt ja: Ein gebranntes Kind...
0 Punkte
Beantwortet von
Moin

Da ich meinen Youtube Kanal hier nicht unbedingt öffentlich machen möchte, habe ich eine Möglichkeit gesucht, dein Video ohne Anmeldung irgendwo hochzuladen. Du kannst dir das ganze bei "uploadnow", ähnlich Youtube, online ansehen, ohne was runterzuladen. Wird dir Velti auch bestätigen können. Ich gehe mal davon aus, dass Fabian den Link auch gecheckt hat, Sorry für den Umstand.
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.4k Punkte)

Hallo Mr. K.,

du kannst solche Links vor dem Öffnen prüfen lassen. Bei https://www.virustotal.com/gui/home/url kannst du die Adresse einer möglicherweise verdächtigen Webseite eingeben. Sie wird dann von mehreren Prüfdiensten geprüft und du bekomst alle Prüfergebnisse angezeigt.

In diesem speziellen Fall wurde die Seite tatsächlich von einem Dienst als potenziell kritisch angesehen. Nicht weil die Seite selbst ein Problem aufweist, sondern weil der Anbieter dafür bekannt ist. Ich habe die Seite denoch mal geöffnet und fand das Ergebnis der Bearbeitung beeinruckend. Die störenden Hintergrundgeräusche waren tatsächlich ausgefiltert.

Gruß computerschrat

0 Punkte
Beantwortet von xlking Experte (1.7k Punkte)

Ein freundliches Hallo an Alle Beteiligten,

nach so viel positiver Resonanz hab ich mir das Ergebnis jetzt doch mal angesehen und bin ebenfalls begeistert.

@unbekannter Helfer: Wie und womit du das geschafft hast willst du wohl nicht verraten? Ist OK. Was zählt ist das Ergebnis. Ein großes Dankeschön dafür. Noch ein kleiner Tipp fürs nächste Mal: Hier im Supportnet kann man auch Dateien auf einen internen Server hochladen und den Link dann veröffentlichen. Siehe hier: https://supportnet.de/forum/2514808/wie-kann-ich-hier-eine-datei-hochladen-uplaoden-faq

@Computerschrat. Auch dir danke für den Tipp zum Prüfen von Links. Ich hoffe ich merke mir das bis zum nächsten Mal.  .io Adressen finde ich generell etwas suspekt. Daher mein Zögern. Aber das Ergebnis-Video ist wirklich super.

...