Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

externe festplatte über firewire funktioniert nicht!





Frage

Hallo, ich schließe meine ext. Festplatte über firewire an meinen pc an, aber es passiert garnichts. hab es auch am laptop probiert, ebenfalls fehlanzeige. die 1394 verbindung stht, karte ist richtig installiert, aber es tut sich nix. kann mir jemand helfen?? vielen dank schonmal Michael

Antwort 1 von Rothausboy

Hallo

Die FP hat doch Sicher auch ein USB anschluss
Laeuft Sie Damit ?

Antwort 2 von Road-Runner

Hallo,

Zitat:
Die FP hat doch Sicher auch ein USB anschluss


Nicht unbedingt. Meine Lacie-80GB-Firewire z.B. hat keinen.

@ Haetz

Könnte es sein, dass das Kabel defekt ist?

Bekommt die Platte Strom (leuchtet das Lämpchen)?

Gruss

Road-Runner

Antwort 3 von Helpless73

Mal was anderes...

1. XP mit SP2? Ordner "Netzwerkverbindungen", Rechtsklick auf die 1394er Verbindung, Firewall einstellen. Ev. ist Sie auch einfach nur deaktiviert... aber unwahrscheinlich... ;-)

2. Platte anschließen
Sys-steuerung - Verwaltung - Comp.verwaltung - Datenträgerverwaltung
Wird Sie dort angezeigt?

3. Platte abziehen. Gerätemanager öffnen, Netzwerkadapter, 1394er Verbindung öffnen, Platte anstecken. F5 drücken (aktualisieren)
Reaktion?

4. Kabel tauschen (Testweise) Irgendwelche Reaktionen? Lampen, Meldungen ect.?

!!!RISIKO!!!
5. Platte ausbauen, anschliessen ans System, Reaktion?
!!!RISIKO!!!

Antwort 4 von Haetz

Hallo,
also danke nochaml für dir Tipps, ich habe nun mit dem USB versucht die Festplatte anzuschließen und siehe da, sie war da, aber nicht formatiert. Das habe ich dann per USB gemacht und ich konnte perfekt Daten drauf spielen.

Jetzt hab ich es wieder mit 1394 versucht, aber immernoch keine Reaktion. Also die Verbindung 1394 ist aktiv, aber ich kann dazu nichts näheres sagen, weil ich mich da leider nicht so auskenne, ABER ich habe dann mal auf "Verbindung reparieren" gedrückt und dann kam eine Fehlermeldung, dass TCP/IP nicht aktiviert wurde!!!!!!
Meine Frage nun, wie aktiviere ich das nun???

Und die WindowsFirewall ist bei meinem Rechner deaktiviert, also kann es daran wohl nicht liegen.


KANNN MIR NOCHMAL JEMAND HELFEN????


DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort 5 von Road-Runner

Hallo,

Du verwechselst da verschiedenes. Die 1394-Verbindung unter Netzwerkverbindungen hat nichts mit Firewire zu tun. Die Platte muss an eine Firewire-Schnittstelle angeschlossen werden.

Auch wenn eine Firewire-Schnittstelle von aussen sichtbar auf Deinem Rechner existiert, will das nicht unbedingt was heissen.

Auf dem Rechner meines Sohnes war wohl ein Firewire-Anschluss in der Frontblende, aber von da aus führte kein Kabel zum Motherboard. Könnte ja theoretisch bei Dir auch so sein. Mal Kiste öffnen und nachschauen.

Antwort 6 von Road-Runner

Nachtrag: Schau mal in den Gerätemanager, ob dort ein IEEE 1394 Bus-Hostcontroller zu finden ist.

Gruss

Road-Runner

Antwort 7 von Haetz

Jaja, anschluss ist da, ich hab hinten ne karte drin die angeschlossen ist und controler ist auch da!!

Antwort 8 von Haetz

Huhu, hat sonst keiner mehr eine Idee woran es liegen könnte???

Ich denk ja es ist dieses TCP/IP ding da, aber ich habe keine Ahnung.

Bitte helft mir!!

Danke!

Antwort 9 von Rothausboy

Hallo
Tja ein Eifriger Fraek Gibt nicht auf
ist auch gut so !

Zitat:
Jetzt hab ich es wieder mit 1394 versucht, aber immernoch keine Reaktion. Also die Verbindung 1394 ist aktiv, aber ich kann dazu nichts näheres sagen, weil ich mich da leider nicht so auskenne, ABER ich habe dann mal auf "Verbindung reparieren" gedrückt und dann kam eine Fehlermeldung, dass TCP/IP nicht aktiviert wurde!!!!!!
Meine Frage nun, wie aktiviere ich das nun???


Also mit 1394 Verb: hat das Nichts zu Tun

Eher mit Treiber Problemen .
Aber Falls Du USB 2 nutzt
Brauchst Du Den Firew: Zugang doch gar Nicht.
Da er Langsamer als USB 2 ist

Gruss RB

Antwort 10 von Haetz

tja, und genau hier ist das problem, ich habe an meinem desktop-pc leider kein USB 2 nur, das alte und das ist langsam ohne Ende, deswegen hätt ich ja gern, dass das Firewire funktioniert ?!?

Gruß, Michael

Antwort 11 von sporty

Moin.

Das Problem hatte ich auch gehabt.
Bei einer USB - Verbindung war die Jumperstellung der HD egal.
Bei Firewire musste die Jumperstellung der Platte den tatsächlichen Verhältnissen entsprechen.

Bis dann.............Martin

Antwort 12 von Haetz

Hallo,
was heißt denn "musste den tatsächlichen Verhältnissen entsprechen" ???


Gruß
Micahel

Antwort 13 von killerpete

Auf Master jumpern. Wirst ja nur eine Platte im Gehäuse haben oder?!

Antwort 14 von sporty

Moin.
Beim USB-Anschluss war es egal, ob ich den Jumper auf Master oder Single gestöpselt hatte. Ich konnte ihn auch weg lassen.
Beim Firewire muss die Platte als Single gejumpert sein.
Andernfalls kam es bei mir zu dem von dir beschriebenen Verhalten.

Martin

Antwort 15 von Haetz

Ok, ich habe gerad nachgeschaut, die Platte sthet auf Master, aber sie geht nicht mit Firewire, ich glaub ich kauf mir einfach ne USB 2.0 Karte und betreib sie einfach damit, dann geht sie ja.

Echt immer ein Hammer mit diesen sch... PCs

Danke aber für eure Hilfe!!!!!

Michael

Antwort 16 von Rothausboy

Hallo

Haertz
Nun Probier doch erstmal den Vorschlag von Sporty


Zitat:
Beim Firewire muss die Platte als Single gejumpert sein.
Andernfalls kam es bei mir zu dem von dir beschriebenen Verhalten

Ist doch keine Sache oder ?
Und halte uns auf dem Laufenden

Gruss RB

Antwort 17 von Haetz

Hi,

also, ich hab ihn ja so gejumert, aber hat nichts gebracht, passiert nach wie vor nichts, also ich denk, dass es an diesem TCP/IP liegt.

Ich werde in den nächsten Tagen mal eine Firewire Kamera besorgen, diese anschließen und dann schauen, was passiert, dann werd ich mich nochmal melden.

Grüße
haetz