Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows2000

W2k startet 10(!) mal langsamer!!!!





Frage

Hallo! Ich nutze W2k Prof.. Wenn ich den Rechner einschalt funktioniert alles ganz normal, auch der Ladebalken ladet ganz und danach kommt dann das blaue Fenster. Danach sollte ja das Fenster kommen wo ich OK drück aber das kommt erst nach 10 minuten. Bis ich dann endgültig im Windows bin vergehen wieder 30min., und bis alles geladen ist wieder 30 min. Und wenn ich irgendwas öffne dauert auch wieder 15 min. Also mit einem Wort: Alles geht ums 10 fache langsamer. Hab Windows sogar schon repariert, funktioniert auch nicht, abgesicherten Modus starten, geht auch nicht. Kann mir jemand bei dem Problem helfen, ohne dass ich Formatieren muss weil ich meine ganzen Daten unbedingt brauche????? lg

Antwort 1 von Massaraksch

Hast du schon mal eine Prüfung der Festplattenlaufwerke mit "chkdsk" gemacht (vor allem das Systemlaufwerk)?

Entweder über die Laufwerkseigenschaften - Erweitert - Jetzt prüfen... (Dateisystemfehler automatisch korrigieren) oder in der Eingabeaufforderung folgenden Befehl:

chkdsk x: /f


Wobei x: jeweils dein(e) Laufwerk(e).

Massaraksch

Antwort 2 von Kai

Klingt fast so als wenn der Cache für den Prozessor deaktiviert ist. Das macht den Rechner grotten-lahm. Schau doch mal im BIOS nach ob er deaktiviert ist.

Kai

Antwort 3 von waltik

Solltest Du es irgendwie - auch wenn tödlich langsam - zum laufen kriegen, dann würde ich bevor ich was anderes mache meine Daten irgendwo hinkopieren - zur Not auf Diskette oder USB-Stick oder externe Festplatte oder, oder ,oder
gleich per Knoppix die Platte sichern!!!!!!

Antwort 4 von Evo_VIII

ok danke leute für eure hilfe, ich werd jetzt wirklich mal versuchen die daten per knoppix zu sichern.
Aber komischerweise ist das von einem mal zum anderen mal aufgetaucht vorher war nie was.
Hab nur einmal neugestartet und auf einmal wars da, kann echt nicht sagen warum, trotzdem danke.

Antwort 5 von Evo_VIII

also ich hab jetzt knoppix von der cd aus gestartet und es funktioniert auch ganz normal.
und meine frage ist: wenn ich jetzt mit dem Brennprogramm dass auf der cd oben ist was brennen will und ich tu jetzt als datei meine festplatte rein ist die nur 1kb groß, stimmt das so oda mach ich da was falsch, weil ich habs schon gebrannt und auf der cd ist dann auch nur eine datei mit 1kb größe drauf.
und wie kann ich da .exe dateien ausführen zB. ein Antivirenprogramm, weil ich weiß nicht mit was ich das öffnen soll weil ich keine Ahnung davon hab was da jetzt dafür gedacht ist.
kann mir da vielleicht nochmal jemand helfen???
lg

Antwort 6 von Gonozal

Wenn Knoppix normal startet dann sollte mit den Cacheeinstellungen im BIOS auch alles i.O. sein.
Zu K3b, du darfst nicht einfach das Symbol der Platte in das Projekt ziehen, du musst dich durchhangeln (über den Konqueror) zum MOUNT Ordner, darin liegen die Daten der Laufwerke.
Was sein könnte ist dass es dir das DMA zerblasen hat. Hab ich schon malauf einem Board mit KT266A gehabt. Das konnte die zweite, ältere Festplatte nicht richtig einordnen und das System hat gesamt etwa 45Min gebraucht sobald DMA aktiviert war. Hier half nur die zweite Platte im BIOS auf DMA2 zu setzen.

Gruß Gonozal

Antwort 7 von Evo_VIII

ok danke für den tipp.
und wie öffne ich jetzt im knoppix irgendwas, weil da kommt immer ein fenster und ich weiß nicht mit was ich was öffnen soll zB. eine .exe Datei, mit was soll ich die öffnen?
also danke nochmal für den tipp.
lg

Antwort 8 von Massaraksch

Bevor du als so ziemlich Ahnungsloser mit Linux rumwerkelst... Hast du mal den Rat mit der Festplattenprüfung befolgt?

Massaraksch

Antwort 9 von Evo_VIII

naja so ahnungslos bin ich auch wieder nicht habs schließlich 1jahr lang glernt aba mich hats nicht interessiert.
Die Festplattenüberprüfung hab ich schon durchgeführt und er hat keinerlei Fehler gefunden.
Aber wie das jetzt mit den Brennen geht weiß ich eh schon, und dann werd ich halt alle wichtigen Sachen brennen und neu formatieren, bleibt ja nix anderes über.
lg

Antwort 10 von Massaraksch

Aha, du hast also 1 Jahr lang Linux "gelernt" und schreibst dann sowas wie:
Zitat:
und wie öffne ich jetzt im knoppix irgendwas, weil da kommt immer ein fenster und ich weiß nicht mit was ich was öffnen soll zB. eine .exe Datei, mit was soll ich die öffnen?

Sorry, aber das ist dann doch irgendwie erheiternd.

Massaraksch

Antwort 11 von Evo_VIII

naja mich hat linux nie wirklich interessiert weil ich schon weiß dass ichs nie haben werd also hab ich auch nie wirklich drüber nachdacht.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: