Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Mainboard/CPU/RAM

Pentium M (Centrino) zwingen immer mit niedrigster Taktung zu laufen?





Frage

Hallo, gibt es ein Programm für Windows, mit den ich den Pentium M 1,6 GHz zwingen kann immer mit der niedrigsten Taktung von 600 MHz zu laufen? Nen Kumpel von mir hat so nen Programm zusätzlich zum Laptop dazubekommen, funktinoiert bei mir aber nicht, weil es dort zusätzlich in die F-Tasten integriert ist ist und somit nur auf seinen Laptop läuft. Auch wenn ich die Energiesparfunktion von Windows auf "Minimaler Energieverbrauch" bzw. "Minimale Batteriebelastung" setze, steigt der Takt trotzdem bei Belastung auf 1,6 GHz an... (was von den beiden Einstellungen schont den Akku eigentlich besser? - also wenn man mit den Schleppi arbeitet und nicht wartet, bis er in Standby geht). Ich versuche schon möglichst viel an Akkulaufzeit rauszukitzeln - nur halt der Anstieg auf 1,6 GHz stört (vorallen auch, weil dann der Lüfter angeht, der nicht unbedingt leise ist). Achso: So ein Prog würde ich dann auch für Linux suchen. [i]<gruß thj>[/i]

Antwort 1 von TheHappyJoker

*malnachobendrück*

Antwort 2 von Enrico77

guckst du dir mal SpeedSwitchXP an
hab ich auf meinem Pentium M1,5 auch im Einsatz, da bei mir auch kein passendes Tool dabei war.

Enrico

Antwort 3 von TheHappyJoker

Hallo Enrico,

danke für den Tipp mit SpeedSwitchXP. Sieht ganz gut aus. Habe mittlerweile noch ein besseres Programm gefunden: Mehr Akkulaufzeit für Centrino (mit Artikel und Anleitung).

<gruß thj>

Antwort 4 von Enrico77

hey, das Programm sieht recht interessant aus. Das werde ich dann wohl auch mal testen. Danke für den Link

Enrico

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: