Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

fehler in partition magic 7





Frage

wenn ich den freien Speicher neu verteilen will (ich habe die gewünschte Grösse richtig eingegeben!) kommt nach etwa 20% fortschritt die meldung: [b]"FEHLER 1537 BEI DER AUSFÜHRUNG DER BATCH-DATEI" - DATEINUMMER IST GRÖSSER ALS 4 MILLARDEN.[/b] häää? was soll das denn bedeuten? danke für die hilfe!!

Antwort 1 von uwei

Start/Ausführen/ chkdsk x: /f
wobei x für das betroffene Laufwerk steht.

Antwort 2 von timisito

ich hab die dateiüberprüfung für beide meiner partitionen C und F ausgeführt - klappt aber immernoch nicht mit dem Speicher verschieben. Immernoch die Meldung wegen Fehler in Batch Datei!

Liegt es an der Batchdatei oder was hat diese Fehlermeldung zu bedeuten?

Wenn ich das Laufwerk F überprüfen lassen, ist alles ok
Bei C kommt jedesmal: "index I30 in Datei 45463 wird sotiert.

(Ich möchte F mehr Speicher zuteilen, es wird von C weggenommen)

Danke für deine schnelle Antwort!! :-)

Antwort 3 von SevenOffNein

Hi,

diese Fehlermeldung sagt mir leider auch nichts. Aber meiner Erfahrung nach ist PM7 noch nicht 100prozentig XP-tauglich. Ich hatte auch ein paar "Unfälle" bei der Batchverarbeitung. Wenn du kannst, date auf PM8 oder 9 auf.

Sonst versuche bitte, die Änderungen in möglichst kleinen Zwischenschritten vorzunehmen, also z.B. erst C: verkleinern und diese Aktion ausführen lassen und dann erst den frei gewordenen Speicherplatz F: zuführen. So ist die Gefahr, dass PM sich an der Batchverarbeitung "verschluckt", wesentlich geringer.

Ich weiß, dass man PM auch im DOS-Modus von Diskette ausführen kann, habe es jedoch noch nie selber gemacht. Wenn alle Stricke reißen, weiß aber bestimmt jemand anders hier, wie das geht.

Gruß
Seven

(such SevenOffNein)

Antwort 4 von uwei

Also F: liegt bei dir direkt neben C:?
Wüsste sonst jetzt nicht, wie das funktionieren sollte ohne längere Umwege.

Antwort 5 von SevenOffNein

Ups, auf die LWs-Buchstaben hatte ich gar nicht geachtet. Das wäre dann wirklich ne ziemlich unfangreiche Batch. 5 Vorgänge wären abzuarbeiten. Dass PM (vor allem v.7) das nicht packt, wundert mich nicht. Aber vielleicht sind D: und E: ja CD/DVD-Laufwerke.

Antwort 6 von uwei

Hab jetzt erst das mit chkdsk auf c: gesehen.
Probier erst mal, wie geraten, die Schritte einzeln durchzuführen, also erst mal Speicher bei c: freigeben und das ausführen usw.(Erstellen mit NTFS, Hinzufügen als Ordner in f:).
Wie weit kommst du da?

Bringt chkdsk ständig Fehler bei c:, sieht´s irgendwie nicht so richtig gut aus mit dem Dateisystem bzw. Platte/Partition.
Kam da lediglich "wird sortiert" oder auch noch anderes?
Wiederhole chkdsk ein paarmal.
Check mal die Festplatte mit dem Herstellertool ausführlich.

Antwort 7 von timisito

auch wenn ich die schritte einzeln ausführe geht es nicht! ich kann nicht mal den speicher auf c freigeben - immerwieder die gleiche meldung! wenn ich c mit chkdsk prüfe, werden immerwieder andere dateien sortiert oder gelöscht. und immer steht die meldung oben: der parameter f wurde nicht angegeben etc.

ja, D und E sind bei mir CD und DVD laufwerk!

Antwort 8 von timisito

achja: auch mit partition magic 8 kommt das selbe...

Antwort 9 von uwei

Zitat:
der parameter f wurde nicht angegeben
Das Leerzeichen hast du aber gesetzt vor /f?

Prüfe die Platte mal mit dem Herstellertool.

Antwort 10 von uwei

Oder versuchs nochmal mit chkdsk c: /f /r

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: