Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / W-LAN

WLAN mit ca. 500m





Frage

Hallo, ich möchte mich hier mal erkundigen, wie man ein Funknetzwerk über 500m aufbauen könnte. Dieses geht über Grundstücksgrenzen hinweg. Welche Lösung und Hardware schlagt Ihr mir vor? Rene

Antwort 1 von D-Fens

mmhh...höchtens mit nem zweiten access point.

Antwort 2 von K-D

Ich kenne WLANs über mehrere hundert Meter. Ob es nun 500m sind, kann ich nich sagen. Die haben spezielle Antennen genutzt und diese waren mit Ausrichtung direkt auf den AccessPoint. Es dürfen aber nur wenig Hindernisse dazwischen sein.

Die Antennen funktionieren auch im Outdoor Bereich.

Gruß
K-D

Antwort 3 von luke

Achtung:
ein grundstücksübergreifender ap, der geshared wird, muss meiens wissens nach bei der netzagentur angemeldet werden.

vielleicht schaust du mal hier vorbei:
http://www.wlan-skynet.de/

Antwort 4 von Nessus

@luke

Netzagentur??
Wer ist das?

Nessus

Antwort 5 von vadder

hallo,

schau mal hier

http://www.vallstedt-networks.de/


vadder

Antwort 6 von luke

@Nessus:
wusstest du noch nicht??!
die regulierungsbehörde (regtp) wurde in bundesnetzangentur umbenannt.
http://www.bundesnetzagentur.de

Antwort 7 von ReneL

Warum muss es angemeldet werden?

Wenn ich mal so in der Stadt gucke, wie dort Massen von privaten AP rumfunken....

Die machen doch auch nicht an der Grundstücksgrenze halt.
Das kann man doch gar nicht verhindern.

Wenn dann soll es ja auch mit Richtfunkantennen sein.

Antwort 8 von luke

du musst auch aufpassen, dass deine sendeleistung nicht 20 db (100miliwatt) nicht überschreitet.
kleine ap´s mit den billigen antennen sind da keine gefahr, aber mit richtfunk stößt man da ziemlich schnell an die grenzen.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: