Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / W-LAN

Verbindung zum Router steht, aber kein Datenaustausch





Frage

Hallo, meinen Laptop habe ich grade mit einer WLAN Card-Bus-Karte ausgerüstet und kann auch eine Verbindung zum Router (Sinus 154 DSL Basic 3; DSL Modem mit WLAN und einem Anschluss für DSL über Kabel) herstellen. Kanal und SSID werden angezeigt, Verschlüsselung ist ausgeschaltet. Es gibt eine Statusanzeige für Sende- und Empfangsqualität der Karte; die Werte bewegen sich zwischen 94 und 100 %. Wenn ich die WLAN-Funktion des Routers ausschalte, reagiert die Anzeige sofort darauf und meldet, dass keine Verbindung vorhanden ist. Dennoch kann ich bei aktivierter WLAN-Funktion des Routers weder online gehen noch über 192.168.2.1 das Konfigurationsmenü des Routers selbst aufrufen. "Seite nicht gefunden" heisst es bei Webseiten, "Zeitüberschreitung" beim Konfigurationsmenü. Was kann ich noch probieren? Vielen Dank, Pida

Antwort 1 von Der_Fisch

Welches Bertriebssytem? Wndows? Bekommt die Karte überhaupt eine IP, wenn du DHCP verwendest? Oder hast du ihr manuell eine zugeordnet? Sind noch weitere Netzwerkkarten im System?Poste doch mal den output von Start-->Ausführen-->cmd-->ipconfig /all hier rein.

MfG

Michael H. Fischer

Antwort 2 von Pida.

Danke,

ich verwende Windows 98 SE. Es ist noch eine Netzwerkkarte eingebaut, über die ich grade kabelgebunden online gehe. Meine DSL-Zugangsdaten sind im Router gespeichert, bei Kabelverbindung mit dem Notebook muss ich nichts weiter tun, um online zu gehen.
Jetzt bin ich über die Kabelverbindung online, ausserdem ist die Wireless-Verbindung aktiviert.

cmd wurde bei mir nicht gefunden. Über die Eingabeaufforderung erhielt ich Folgendes:
http://img376.imageshack.us/img376/2439/ip0uo.jpg

Gruß, Pida

Antwort 3 von Der_Fisch

Bei Windows 98 ist es dann Start-->Ausführen-->Winipcfg

Benutzt du DHCP zurVerteilubg von TCP/IP Adressen? Sind beide Karten im selben Adressbereich? Dann kann das nichts werden. Zieh das Netzwerkkabel ab, boote den Rechner neu und probier es dann noch einmal aus.

MfG

Michael H. Fischer

Antwort 4 von Pida.

Die ersten zwei Fragen kann ich nicht beantworten. Ohne Netzwerkkabel neu gebootet habe ich bereits - erfolglos.

Bei Winipcfg kann ich wählen zwischen:

3Com 10/100 Mini PCI Ethernetadapter (meine Netzwerkkarte)
Netzwerkkartenadresse: 00-01-03.87-6D-22
IP: 192.168.2.101
Subnet Mask: 255.255.255.0
Standard-Gateway:192.168.2.1

PPP Adapter (keine Ahnung)
Adresse: 44-45-53-54-00-00
IP:0.0.0.0
Subnet: 0.0.0.0
Gateway: Ohne Angabe

IEEE 802.11g Wireless Cardbus/PCI Adapter (die WLAN-Karte)
Adresse:00-40-F4-D6-7A-39
IP: 192.168.2.100
Subnet: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.2.1


Über "Weitere Info" kann ich noch ablesen, dass sowohl DHCP-Server als auch DNS-Server für WLAN- und Netzwerkkarte 192.168.2.1 ist.

Vielen Dank, Pida

Antwort 5 von Pida.

Ah, ich hab´s geschafft. Ein Klick auf "Freigeben" bei den Einstellungen der Netzwerkkarte und alles läuft einwandfrei.

Vielen Dank nochmal!