Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / DSL

Server nicht ins Internet, PCs schon...





Frage

Hallo Leute! Ich habe da ein recht interessantes Problem: Ich habe ein Netzwerk mit 7 PCs (4x NT4, 1x 2000, 1x xp und 1x 98) und zwei Server (1x Server2003 und 1x Server2000). Ich komme über einen Switch mit allen PCs ins Internet. Nur der 2003 Server (der 2000er Server ist nicht aktiv) kommt nicht ins Internet. Im LAN läuft er ganz normal und alle DNS-Einträge am Server stimmen mit den Internet/Switch-Zugangsdaten überein. Ich finde kein Problem, aber warum geht das nicht. Interessant ist auch, dass ich den Switch von jedem PC aus anpingen kann, jedoch vom Server aus nicht - Zeitüberschreitung. Hmmm vielleicht hat von Euch wer einen Tip? Danke! Marty

Antwort 1 von Das_Urmel

Ja, hätte einen Tip - oder Anleitung
wenn du etwas mehr über deine Umgebung sagst.
Besonders die Funktion des Servers und evtl. die genauere Bezeichnung interessiert mich.

Handelt es sich bei dir um eine Domain, oder nur eine Arbeitsgruppe?

Einmal ipconfig /all als Text von einem Client und dem Server hier reinstellen.
tschö
Michael

Antwort 2 von Bish

Hi Michael!

Der Server ist ein Fujitsu Siemens Primergy. Er hat Hauptsächlich die Funktion eine Datenbank am Server zu halten, auf diese ca. 5 PC zugreifen.

Das IP-Config von einem Server:

Windows-IP-Konfiguration



   Hostname  . . . . . . . . . . . . : serverneu
   Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : aponeu.local
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
   DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : aponeu.local


Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 2:


   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 

   Beschreibung  . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/100 Server Adapter

   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-02-B3-E7-85-1B
   DHCP aktiviert  . . . . . . . . . : Nein
   IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 10.1.1.10
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Standardgateway . . . . . . . . . : 10.1.1.9
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 195.3.96.67
                                       195.3.96.68

   Primärer WINS-Server  . . . . . . : 195.26.196.120


Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:


   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 

   Beschreibung  . . . . . . . . . . : Broadcom NetXtreme-Gigabit-Ethernet

   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-30-05-47-28-40
   DHCP aktiviert  . . . . . . . . . : Nein
   IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.2
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Standardgateway . . . . . . . . . : 
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 127.0.0.1


Und das IP Config von einem Client:

Windows NT IP-Konfiguration

Host-Name . . . . . . . . . : chef
DNS-Server. . . . . . . . . : 213.33.99.70
80.120.17.70
Knotentyp . . . . . . . . . : Hybrid
NetBIOS-Bereichs-ID . . . . :
IP-Routing aktiviert. . . . : Ja
WINS-Proxy aktiviert. . . . : Nein
NetBIOS-Auswertung mit DNS : Nein


Ethernet-Adapter E100B1:

Beschreibung. . . . . . . . : Intel 82557-based Integrated Fast Ethernet

Physikalische Adresse . . . : 00-04-AC-D6-A3-00
DHCP aktiviert. . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . : 10.1.1.6
Subnet Mask . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standard-Gateway. . . . . . : 10.1.1.9
Prim„rer WINS-Server. . . . : 195.26.196.120


Vielleicht fällt Dir was ein...?!

Herzlichen Dank!
Viele Grüße Marty

Antwort 3 von Strauss

Hi

Sind in dem Server 2 Netzwerkkarten drin ???
Zitat:
Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 2:

Zitat:
Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:



Die zweite LAN-Verbindung hat eine ganze andere IP-Adresse (192.168.0.2 )!

Mfg Micha

Antwort 4 von Bish

Hi Micha!

Danke, ich weiß - aber die zweite LAN-Verbindung ist deaktiviert.

Ich habe das Problem noch gestern mitten in der Nach gelöst :-).

Die Lösung: Am Switch sind gleich 3 Ports defekt. Ich hatte den Server von 3 auf 4 gesteckt und dachte das kanns mal nicht sein. Dann habe ich ihn aber nochmals von 4 auf 6 gesteckt und dann ging er ins Netz. Beim Zurückstecken wieder keine Verbindung. Mein Switch ist im Eimer, glaub ich :-).

Aber vielen herzlichen Dank für Deine Hilfe!
Marty

Antwort 5 von Das_Urmel

Der Server steckt in einer Domain?
2 Adapter, also spielt er welche Rolle?

Client und Server unterschiedliche IP´s und DNS zeigt irgendwo hin?

Wenn das ein DC sein sollte, sind die Eventlogs feuerrot;
W2K und XP-Clients werden ihre helle Freude dran haben,
da wird es richtig krachen?

Eine interessante Konstellation auf jeden Fall - staunt.
tschö
Michael

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: