Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / W-LAN

Routerverbindung klar, kein Webbrowser+Email, ICQ+FTP geht





Frage

Hallo! Zunächst glaub ich fast dass ich einen Preis fürs seltsamste Problem überhaupt verdient hab: System: Win XP mit SP2, WIn Firewall aus, ZonaAlarm an, Programme und damit die Ports sind freigeschaltet. Mein Problem: Firefox, Internet Explorer bekommen keine Verbindung zu http Seiten, https geht. Email über Thunderbird geht auch nicht. ICQ (Miranda) und die Verbindung zu ftp Servern funktionieren. Angeschlossen ans Internet ist der Rechner über ein lokales WLAN Netzwerk an einem DSL Router. Ein anderer Rechner an diesem Netzwerk funktioniert tadellos. An der gesamten Konfiguration habe ich nichts geändert, ein Woche nicht genutzt und schon geht fast nichts mehr. Nach kompletter Deinstallation (auch die DAteien unter c/windows und die geschützten in der Registry) von ZoneAlarm ging es immer noch nicht, Neuinstallation hat danach auch nicht geholfen. Als letzten Versuch wollte ich die Systemwiederherstellung verwenden, das ging auch nicht, ich kann in der Kalendersicht nicht auf dem September zurückblättern - und im Oktober gibt es natürlich noch keinen. Hat irgend jemand dazu eine Idee?????

Antwort 1 von Picard

Hi Monika,
habe das selbe Problem. Hoffe jemand kann uns dabei helfen
Ich habe ebenfalls meinen Computer formatiert. Andere Computer kommen über den selben Router ins Netz. Die WLAN Karte habe ich auch schon ausgewechselt aber ohne Erfolg. Eine Verbingung wird angezeigt, aber leider komme ich nicht ins Internet.

Antwort 2 von Mark

Hallo Monika,Picard

ob das beim IE geht weiss ich nicht. Aber ich habe mal was gelesen das es beim FireFox mit einem neuen Profil wieder gehen könnte.

http://www.firefox-browser.de/wiki/Profil

Schau da mal ob das was bringt. Vielleicht geht sowas auch beim IE.
Wenn ich Fehler hatte beim IE mit Seiten dann hab ich das temporäre Internetverzeichnis gelöscht. Wär auch ein Test wert.

Gruss Mark

Antwort 3 von monika113

Hallo Mark,

vielen Dank für Deine Antwort. Leider hat das jedoch nicht den erwünschten Effekt, http Seiten sind weder im Firefox noch im IE zu öffnen, egal mit welchem Profil.

Meiner Meinung nach sieht es so aus, als ob Ports gesperrt sind, ich weiß aber nicht wodurch und wie.

Antwort 4 von GünterK

Seit heute zeigt sich bei mir das gleiche Problem:
XPSP2, Wlan aktiv, Verbindung hergestellt, Signalstärke hervorragend, Firewall down, per Kabelverbindung funktioniert alles, DSL-Router W501V zeigt Lämpchen wie üblich.

*Z* happens.
What happens?

Antwort 5 von GünterK

Das Wesentliche in der Eile vergessen:
Kein Browser, kein Email-Programm,
auch ICQ greift nicht zu.

Antwort 6 von Computerbiene

Wenigstens bin ich nicht alleine. Habe gleiches Problem. Geht bei euch die wlan-verbindung ohne Verschlüsselung? Bei mir nicht. Habe auch schon windows installiert. Mag nicht mehr. Hoffentlich kommt bald Hilfe.

Antwort 7 von Penorek

Hallöle,

Ihr habt alle Eure Kisten neu formatiert. Dadurch ändern sich die Netzwerkeinstellungen. Ich vermute dort liegt das Problem.
Ihr solltet versuchen mit einem Netzwerkkabel ins Routermenü zu kommen. Sinnvoll ist es feste IP (für den drahtlos-Netzwerkadapter) zu vergeben und dhcp auszuschalten. (bei den anderen WLAN-Teilnehmern ebenfalls durchführen)
Macht Euch mit den Manuals des Routers vertraut.
Dort steht alles geschrieben.

maximale Erfolge

Penorek

Antwort 8 von monika113

ÄÄh, also ich habe NICHT neu formatiert, bei mir sind für einen der zwei per WLAN zugreifenden Computer immer noch die Ports gesperrt, die für unverschlüsselte Internetseiten und Mailempfang zuständig sind. Einstellungen am Router habe ich nicht geändert, der "problematische" PC funktioniert in einem anderen WLAN Netz einwandfrei.

Antwort 9 von monika113

Ups, noch was vergessen. Das ganze klappt mit einer normalen Kabelverbindung ebenfalls nicht, ins ROutermenü komm ich aber auch ohne Probleme mit WLAN.

Antwort 10 von Picard

Ich glaube, das es auch mit der Hardware zwischen dem Router und den Karten zu tun haben könnte. Bei mir habe ich jetzt festgestellt, das ich über einen wlan usb stick problemlos und dauerhaft ins Internet komme, ob wohl meine beiden anderen pci Karten eine bessere Verbindung anzeigen aber sich nach wenigen Minuten wieder vom Internet verabschieden. Mein Router (T-Sinus 154 DSL Basic ) ist meines Erachtens nicht mit meiner PCI WLAN D-Link plus g kompatible.
Ich wünsche dir (monika133) noch viel Glück mit der Fehlersuche. Ich weiss wie nervenaufreibend das sein kann und vielen Dank an alle, die sich beteiligt haben.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: