Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Peripherie

Externe Festplatte schaltet ab





Frage

Hallo, vielleicht kennt hier ja jemand mein Problem. Ich habe mir eine externe USB-Festplatte von Trekstor 200GB gekauft. Alles lief bisher wunderbar. Jetzt hab ich das Problem, wenn ich auf die Platte kopieren möchte, dass diese Fehlermeldung erscheint: "...kann nicht kopiert werden. Die angegebene Datei wurde nicht gefunden. Stellen sie sicher, dass die Pfad- und Dateinamenangabe richtig ist" Die Platte hat sich dann selbstständig von Windows XP abgemeldet! Auf der Festplatte ist noch genügend Platz frei, ich habe sie auf etwaige Fehler mit chdsk überprüft, aber nichts gefunden. Kann mir jemand helfen??

Antwort 1 von Broccoli

Hi, hab genau das gleiche Problem. Hast Du eine Lösung gefunden? Wäre sehr dankbar, wenn sie mir einen Tip geben könnten. Lg Anne

Antwort 2 von Flyer2005

Hast du auf der Platte ntfs?
http://support.microsoft.com/kb/307881/de

Antwort 3 von Broccoli

Hi, was is ntsf und wie finde ich das heraus? Habe auf der Festplatte danach gesucht, kann es nicht finden...was aber nicht heißt, dass es nicht darauf is...was würde es bedeuten, wenn es drauf wäre? Vielen dank für die Hilfe! Lg, Anne

Antwort 4 von Lutz1965

Hallo

Flyer2005 wollte wissen, ob Du die Festplatte in dem Format "NTFS" formatiert hast.

Gruss

Lutz

Antwort 5 von Broccoli

Ja, is NTSF....gibt es eine andere Möglichkeit?
Tippe auf Überhitzung...kann man etwas dagegen tun? Beim ersten Mal schaltet sie sich nicht so schnell ab, Intervalle werden dann kürzer....

Antwort 6 von franky1909

Hallo ! Scheint wohl ein zeitgesteuerter BUG von Microsoft zu sein. Versuche mal Deinen Orginal Chipsatztreiber (Mainboardtreiber insbesondere die USB-Treiber) neu zu installieren und starte Deine PC neu. Gegen die Überhitzung könntest Du einen einfachen Gehäuselüfter nehmen. Bei noch vorhanderner Garantie würde ich Dir raten, die HD tauschen oder ein anderes Modell ohne Hitzeprobleme auszuwählen. Viel Glück dabei. Gruss Frank.