Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Mainboard/CPU/RAM

cpu defekt?!





Frage

Hallo, ich habe mir bei ebay eine CPU (Celeron 566MHz) gekauft, die auf mein Mainboard passt und die auch vom PC richtig erkannt wird. Unter anderem habe ich das alles auch mit "EVEREST" kontrolliert. Es deutete nichts auf einen Fehler hin. Beim ersten Einschalten funktionierte alles auch noch ca. 2-3 Minuten richtig und dann "fror" der Bildschirm ein. Beim nachfolgenden Hochfahren wurde vom BIOS wieder alles richtig erkannt, der PC blieb aber schon eher hängen. Der Lüfter, der auf der alten CPU klebte und an den Sockel geklemmt war, passte nicht ideal auf die neue CPU. Der Chip ist offensichtlich kleiner, hat also eine kleinere Klebefläche. Ich habe den Lüfter aber trotzdem mit den "alten" Klemmen am Sockel befestigt. Wenn ich die alte CPU wieder anbringe, funktioniert der PC einwandfrei. Meine Fragen: 1. Muss der Lüfter "besser" mit der CPU verbunden werden? 2. Kann das "Einfrieren" des PCs daran liegen, dass die CPU zu heiß wird, weil der Lüfter nicht richtig befestigt ist? 3. Oder läuft die CPU instabil? Vielen Dank für eure Hilfe

Antwort 1 von Penorek

Hi Bertolt,

das kann an vielen Dingen liegen. Üblicherweise verwendet man beim Einbau eines CPUs etwas Leitpaste.
Am besten Du gehst zum Händler Deines Vertrauens und orderst etwas Paste und fragst nach einem passenden Lüfter.
Wenn Dann der Fehler wieder auftritt scheint ein anderes Problem vorzuliegen.
Um das OS (Dein Windows) als Fehlerquelle auszuschließen, kann man sich einer Live-CD bedienen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Live-cd

Gruß Penorek

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: