Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Wie mach ich eine Systemwiederherstellung ohne löschen der Dateien ?





Frage

Wie kann ich eine Systemwiederherstellung machen ohne das ich alle meine Dateien Lösche die ich nach dem gewählten Punkt installiert habe ?

Antwort 1 von Netzler

Hi Lukas,
da wirst du Pech haben. Dateien sind nur dann auszuschließen von der Wiederherstellung wenn sie
a) auf einer separaten Partition liegen und
b) diese Partition von der Systemwiederherstellung ausgeschlossen wird.
Gruß Netzler

Antwort 2 von SevenOffNein

Ähm...nicht so ganz, Netzler

@..:Lukas:..
Zitat:
alle meine Dateien Lösche die ich nach dem gewählten Punkt installiert habe

reden wir jetzt von gespeicherten Daten wie Textdateien, Bildern, Musik etc oder von installierten Programmen?

Persönliche Daten sind von einer Systemwiederherstellung überhaupt nicht betroffen, egal wo sie gespeichert sind. Bei Programmen und Treibern, die der Installation bedürfen, ist es anders und du wirst die nach dem gewählten Wiederherstellungspunkt installierten neu installieren müssen.

Gruß
Seven

Antwort 3 von Netzler

@Seven,
Zitat:
Persönliche Daten sind von einer Systemwiederherstellung überhaupt nicht betroffen,
da kann ich nicht ganz zustimmen!
Daten, die mit einer Anwendung (z.B. Word) erstellt sind, die erst n a c h dem letzten Wiederherstellungspunkt installiert wurde, sind ganz sicher verloren. Habe diese Erfahrung selbst machen müssen.
Gruß Netzler

Antwort 4 von 12345

betroffen sind auch "ALLE" *.exe dateien.

lade dir eine aus dem i-net runter und versuchs wenn du´s nicht glaubst.

mfg

Antwort 5 von 12345

zusatz,

äh ja, eigene erfahrung.

besonders blöd wenn sie bischen groß sind und lange zum laden gebraucht haben ;-)

Antwort 6 von SevenOffNein

Netzler und 12345, ihr irrt euch beide!

Zitat:
Netzler schrieb am 02.11.2006 um 21:41

Daten, die mit einer Anwendung (z.B. Word) erstellt sind, die erst n a c h dem letzten Wiederherstellungspunkt installiert wurde, sind ganz sicher verloren.

Nein. Dass sich Word-Docs bei einer SWH nicht in Luft auflösen, ist eigentlich klar. Aber ich war neugierig, ob sie vielleicht als txt-Dateien angezeigt würden, wenn Word durch die SWH-Aktion nicht mehr zur Verfügung stünde und du sie deshalb vielleicht nicht mehr gefunden haben könntest. Also habe ich keine Mühen gescheut und Word installiert, Dokument gespeichert und eine SWH durchgeführt. Word ist weg - das Dokument nicht. Sogar die Dateiendung ist geblieben, aber es wird jetzt mit WordPad assoziiert.

Zitat:
12345 schrieb am 02.11.2006 um 21:44

betroffen sind auch "ALLE" *.exe dateien.

lade dir eine aus dem i-net runter und versuchs wenn du´s nicht glaubst.

Was man weiß, muss man nicht glauben. ;-) Da ich aber schon mal dabei war, habe ich die handliche SNTool.exe von dem Link hier auf der linken Seite auch noch runter geladen, bevor ich die SWH gemacht habe. Was soll ich sagen? Sie ist ebenfalls noch da.


Vielleicht glaubt ihr der Windows-Hilfe
Zitat:
Die Systemwiederherstellung ist eine Komponente von Windows XP Home Edition, die Sie in einem Problemfall zum Wiederherstellen eines früheren Zustands des Computers verwenden können, ohne dass dabei persönliche Datendateien (wie z. B. Microsoft Word-Dokumente, Browsersuchverläufe, Zeichnungen, Favoriten oder E-Mail-Nachrichten) verloren gehen. Die Systemwiederherstellung überwacht Änderungen am System und an bestimmten Anwendungsdateien

...und überprüft eure Datenverlust-Erfahrungen noch mal auf andere mögliche Ursachen.

Gruß
Seven

Antwort 7 von ..:Lukas:..

Thanks an alle für die antworten. Schade das es nicht möglich ist aber trotzdem danke.

Antwort 8 von sutadur

Zitat:
... ohne dass dabei persönliche Datendateien (wie z. B. Microsoft Word-Dokumente, Browsersuchverläufe, Zeichnungen, Favoriten oder E-Mail-Nachrichten) verloren gehen.

Das mag gelten, wenn die Dateien unterhalb von "Eigene Dateien" gespeichert sind. Aber auf dem Desktop z.B. sind die nach einer Systemwiederherstellung nicht mehr vorhanden, soweit sie erst nach der Erstellung des Wiederherstellungspunktes dort gespeichert wurden.

Antwort 9 von SevenOffNein

Hi sutadur,
Zitat:
Aber auf dem Desktop z.B. sind die nach einer Systemwiederherstellung nicht mehr vorhanden, soweit sie erst nach der Erstellung des Wiederherstellungspunktes dort gespeichert wurden

sorry, aber auch das ist nicht richtig.

Mir ist bei zahlreichen Systemwiederherstellungen noch nie eine einzige Datei abhanden gekommen, egal, wo sie sich befand. Sicherheitshalber habe ich es aber gerade noch mal mit einer .exe- und zwei .doc-Dateien ausprobiert.

Ich bin wie bei dem ersten Experiment vorgegangen, also Word installiert, zwei Dokumente erstellt, auf dem Desktop gespeichert und zusätzlich noch eine exe. auf den Desktop verschoben (keine Verknüpfung!). Dann System auf einen Zeitpunkt wieder hergestellt, als noch keine der Dateien auf dem Rechner existierte und Word noch nicht installiert war. Word ist erwartungsgemäß weg und alle Dateien auf dem Desktop noch da und funktionstüchtig!.


@..:Lukas:..
Zitat:
Schade das es nicht möglich ist

Hallo?


Gruß
Seven

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: