Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Mainboard/CPU/RAM

Aufrüsten





Frage

Hallo ich habe drei Fragen: Wenn man mehr Arbeitspeicher einbauen will muss man das ja immer mit 2 Modulen gleichzeitig tun oder? Ich habe zur Zeit zwei 256Mb module (400mhz) drin. --> Kann ich jetzt noch zwei 512 MB/400mhz Module dazupacken oder geht nur 2x512 oder 4x256 ? -->Spielt es eine Rolle ob die Rammodule vom Gleichen Hersteller sind? Ich habe Zur Zeit eine Radeon X300 pci express Grafikkarte und möchte sie gegen eine X800 GTO austauschen. --> Kann ich die einfach austauschen und die Treiber installieren oder gibts da noch Dinge, die ich zusätzlich berücksichtigen muss? (Ist z.B. die Kühlung gewähleistet?)

Antwort 1 von Gonozal

Hi,
das mit den 2 Modulen war mal vor 100 Jahren oder so.... :)))
Nee, mal ganz im Ernst. Das ist nicht mehr seit SD-Ram.
Wenn du allerdings den Dualchannel nutzen möchtest dann ist es sinnvoller 2 gleiche Riegel in die entsprechenden Sockel zu stecken. Ob du 4 Speicherslots hast die Dualchannel unterstützen steht im Handbuch.

Vor dem Ausbau der X300 den Treiber deinstallieren, die Neue einbauen und anschließend den neuen Treiber installieren.
Du solltest darauf achten dass dein Netzteil stark genug ist und dass die Durchlüftung des Gehäuses gut ist, die X800 macht schon gehörig mehr Dampf als die 300er :))

Gruß Gonozal

Antwort 2 von klopfi

Danke für die Infos, Gonozal :-)

Also Ich hab einen Dell dimension 5000

Angaben zum Netzteil:
Leistung 305 W
Wärmeabgabe 434,6 BTU/h
Spannung (Wichtige
Informationen zur
90 bis 135 V und 180 bis 265 V bei 50/60 Hz

Über den lüfter hab ich nichts finden können.

Hält der PC eine X800 aus oder ist das eher heikel?
Ist mir sehr wichtig, denn wenn ich ne neue Graka kaufe, ist keine Kohle mehr da für allfällige Reparaturen :-)

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: