Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Internet Browser

Mozilla/Firefox Absturz nach Windows update?





Frage

Hallo zusammen, Seit heute Morgen habe ich ein seltsames Problem. Ich habe ein kleines Netzwerk aus 3 Rechnern, bei dem 2 auf WinXP SP2 mit aktiviertem Autoupdate(Windows) laufen. Bis Sonntag hatte ich kein Problem. Sonntag erhielt ich auf beiden Rechnern so einen Hinweis ..Update vorhanden, hab´s also installiert und mich nicht weiter gekümmert. Heute wollte ich auf Rechner 1 meine Mozilla Suite starten --> Kerraang. Es war nicht nur ein Bluescreen, sondern der Rechner hat sich einfach ausgeschaltet und neu gebootet, anschliessend die Meldung "System wird nach einem Schweren Fehler neu ausgeführt..Problembericht senden...usw). So, ich habe gedacht, naja Mozilla suite defekt, habs deinstalliert (war mir immer schon zu träge, gute Gelegenheit). Nun habe ich versucht den kleinen Firefox zu installieren, Während der Installation--> Kerraanng!!!????? Zu diesem Zeitpunkt dachte ich das erste Mal daran, dass ja dazwischen ein Windowsupdate war, vielleicht lags daran. Also ran an Rechner 2 und Firefox gestartet (den verwende ich dort seit Monaten). Kaum Klicke ich auf das Icon --> Kerraaangg !!!, also das selbe Theater. Nun, vielleicht liegts ja am Windows update. Also ran an Rechner 1 und Systemwiederherstellungspunkt vom Samstag genommen---> Rollback. Neuerlicher Versuch Firefox zu installieren, klappt auch. Erster Start Firefox, Frage ob Bookmarks importiert werden sollen mit Nein beantwortet, Browser startet, ich geh´auf Google,klick auf den ersten Link---->Kerrang!!. Ich bin mit meinem Latein am Ende, Hat jemand schon ein ähnliches Verhalten beobachtet und kann mir irgendwelche Tipps geben?? Äh, übrigens der IE funktioniert einwandfrei, wenn man aber einmal an Tabbed browsing gewöhnt ist, mag man ihn nicht mehr. Greetz Ruachel

Antwort 1 von Ruachel

Hi,

Hab´die Lösung selbst gefunden.

Ich wollte Dreamweaver starten---> Kerraaang!!!

Also liegts nicht an den Browsern.

Diesmal hab ich mich entschlossen den Problembericht an Microsoft senden zu lassen.

und siehe da , komme ich doch auf eine "Online Crash Analysis Seite" von M$.

Dort steht, dass mein Antivirus Kit schuld sei.
Virenwächter abgeschaltet...alles ok, aufs nächste Virenupdate warten.

Ich nenn´jetzt keinen Firmennamen, aber wenns wer die selben Probleme hat, Mailadresse angeben ich schicks zu.


greetz

Ruachel

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: