Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Remotedesktopverbindung DSL WLAN Router





Frage

Hallo, habe gerade versucht, eine W XP Prof. Remotedesktopverbindung über das Internet einzurichten. Von PC 1 kann ich problemlos PC 2 übernehmen. Die entgegengesetzte Richtung funktioniert aber nicht. PC 1 ist mit einem Standardmodem über DSL mit dem Internet verbunden. Über IPCONFIG erhält man problemlos die IP-Adresse. PC 1 ist über ein WLAN-Router über DSL mit dem Internet verbunden. Das erste Problem tritt schon bei der IP-Adresse auf. Der Router meldet eine andere Adresse als die Internetabfragetools. Welche ist nun korrekt? Wobei anzumerken ist, dass die Adresse im Router wenigstens auf ein PING antwortet. In der Router-Firewall habe ich die IP-Adresse von PC 1 freigeschaltet. Am Router hängen allerdings mehrer PCs. Diese erhalten Ihre IP-Adressen vom DSL Router. Meine Frage ist nun, was muss ich tun, um von außen einen Rechner zu übernehmen, welcher im Router-Netzwerk ist? Bin für jede Hilfe Dankbar! Tim

Antwort von