Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Mainboard/CPU/RAM

CPU Kaputt???





Frage

Habe mir einen neuen Rechner zusammen gebaut. Er geht auch an und man kommt ins bios. Wenn mal das Betriebssystem installiert gibt es mehrere Fehler bei der konfiguration. Habe einen memtest durchlaufen lassen und er gibt dutzende fehlermeldungen an...Wodran kann das liegen? Mainboard habe ich ausgetauscht. Ram und festplatte in einem anderen rechner überprüft. Ist der Cpu kaputt???? Aber der Rechner startet und installiert bis zu der konfiguration. Bitte um hilfe. mfg Andre

Antwort 1 von Saarbauer

Hallo,

da nähere Angaben zum PC fehlen.
Würde auf falsche Einstellung im Bios oder Fehler bei einer Steckverbindung tippen.

Welche Angaben gebraucht werden

https://supportnet.de/showfaq/840
hier besonders Punkt 7.

Du sitzt am PC und wir sollen / wollen dir mit deinen Angaben weiterhelfen, dass ist aber mit den Angaben nur Hellsehern möglich

Gruß

Helmut

Antwort 2 von TheHelper99

Hallo Andre,

ich verstehe nicht so ganz warum du einen zweiten Thread eröffnest.
Im ersten hast du wenigstens ein paar Angaben gemacht.

https://supportnet.de/threads/1350011

Gruß

Antwort 3 von Andre@computer

Ok, ich gebe nochmal ein paar informationen:
Bestandteile: CPU 2,8 GHZ, Geforche 6600 GT, ASRock HDTV 775, 512 MB Ram, DVD-Brenner, 150 GB HDD. Der Pc geht an und man kommt auch ins bios etc....Bei der Instalation von Windows Xp startet er die instalation nicht sondern sagt nur fehler, bitte überpfrüfen sie ob die festplatte richtig angeschlossen ist, keine antivieren´programme usw. installiert sind. DIe Festplatte läuft aber in einem anderen Rechner problemlos. WIN 98 installiert er bis zu der konfiguration, wo er auf einmal mehrere fehler an einzelnen datein gibt und dann ein blue screen kommt.

Antwort 4 von sogge

@ Andre,

Zitat:
Habe einen memtest durchlaufen lassen und er gibt dutzende fehlermeldungen an...Wodran kann das liegen


kann durchaus an fehlerhaftem RAM liegen. Das würde auch die Probleme bei der Installation erklären.

sogge

Antwort 5 von Andre@computer

Den Ram habe ich aber in einem anderen Pc getestet und lief fehlerlos......Am cpu kann das nicht liegen oder?

Antwort 6 von sogge

Hi,

Zitat:
Den Ram habe ich aber in einem anderen Pc getestet und lief fehlerlos


dann ist der RAM evtl. mit dem Board nicht kompatibel.
Nicht jeder RAM arbeit fehlerfrei auf jedem Board.

Tipps:

1.checke die richtige Jumperung deiner Festplatte,
2. probiere anderen RAM aus,
3. evtl. hat das optische Laufwerk einen defekt,
4. Wurden Komponenten übertaktet? Wenn ja dann können Schäden an CPU/Grafikkarte und Speicher entstanden sein. Anderenfalls glaube ich nicht an eine defekte CPU.
5. Überprüfe die korrekte Erkennung der Hardware im BIOS.
6. Ruhig bleiben und alle Steckverbindungen auf richtige Richtung und Sitz prüfen.
7. Erfüllt das Netzteil die Mindestanforderungen für dein System? (GF6600 - 350Watt)

Die Numerierung ist nicht zwingend. Für mich klingt das nach wie vor nach RAM Problem.

sogge

Antwort 7 von Andre@computer

Ok ich probiere das mal aus. Ich habe ein 420 Watt netzteil, was dafür eigentlich reichen müsste^^ Ich bedanke mich für die schnelle antwort....

mfg Andre

Antwort 8 von Roxysoft

Hi Andre,

Antwort 6 (von sogge) ist absolut korrekt. Er hat nur vergessen zu fragen, ob HDD und DVD-RW an einem Bus hängen. Wenn ja, ist das DVD-Laufwerk auf SLAVE gejumpert und die HDD auf MASTER ?
Wenn sich beide Laufwerke um die Vorherschaft (Master) ´prügeln´, können solche Probleme auch entstehen. Ebenso, wenn beide auf SLAVE gejumpert sind.

Gruß

Roxysoft

Antwort 9 von Andre@computer

Ich kontrollier noch einmal alles und arbeite mal die liste ab.....Beim cpu ist nur die sache ich hab den gebrauch gekauft auch wenn der verkäufer meinte der lief bis zum ausbau. Gibt es ein programm außer memtest um den cpu zu überprüfen wenn es an nichts von den sachen liegt? Aber ich denke auch mal das es unwahrscheinlich ist das der cpu defekt ist, da er ja startet und win 98 erst installiert bis zur konfik

mfg

Antwort 10 von Andre@computer

Also ich bin schon weiter gekommen...Habe einen anderen Ram eigebaut und den test noch einmal gemacht....Kein fehler!!!! aber das komische ist jetzt habe ich wieder den alten ram eingebaut und wieder kein fehler??? Irgendwas ist da echt komisch^^ Ich probier gerade windwos zu installieren

Antwort 11 von Saarbauer

Hallo,

siehe AW 1,
Zitat:
Fehler bei einer Steckverbindung
,

lag nicht schlecht, kleine Ursache grosse wirkung

Gruß

Helmut

Antwort 12 von poldie-3

hallo

meine frage wie so oft !
nach der installation von XP die chipsatztreiber von der Motherboard CD installiert ?

gruß

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: