Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Rechner friert spätestens nach 10 min. ein?!





Frage

Hallo, schildere mal im Auftrag von ner Freundin ein Problem. Ihr Rechner friert spätestens 10 min. nach dem hochfahren ein, sodass nix mehr geht. Also komplett tot, hilft nur ein Neustart. Per Ferndiagnose tippte ich erstmal auf ein Wärmeproblem. Nun hat sie den Rechner schonmal vom Nachbarn durchchecken lassen und dieser meinte das die Hardkombination nicht für Windows XP Prof. gemacht sei. Dabei handelt es sich um einen AMD Duron 1400 mit 512MB SDRAM. Mehr kann ich Euch nicht nennen, muss mir das ganze mal vor Ort ansehen. Zumindest ist der Rechner davor Problemlos mit XP Prof gelaufen. Habt Ihr ne Idee wie man am besten vorgeht? Auch wenn der Nachbar angeblich alles gecheckt hat wollte ich erstmal die Temps überwachen, RAM prüfen, sowie Festplatte. Mainboard Sichtprüfung und mal ein paar Systemtools laufen lassen. Gruß tom

Antwort 1 von Saarbauer

Hallo,

zwei Sachen die ich machen würde:

1. Mit Everest mal Temperaturen auslesen

http://www.zdnet.de/downloads/prg/1/x/de011X-wc.html

Vermute auch ein Temperaturproblem. Es könnte auch das Netzteil sein, aber eher unwahrscheinlich.

2. Rechner aufmachen und mal anach den Lüftern sehen und diese reinigen

Gruß

Helmut

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: