Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Linux

ich möchte alles über Linux wissen!





Frage

Hallo, ich wollte euch mal fragen ob ihr mir tipps geben könnt was ich alles über linux wissen muss ich hab später mal vor oder mir vorgenommen rootserver mit linux einzurichten und ncoh gameserver einzurichten auf linux basis...deshalb hoffe cih ihr könnt mir alles schreiben was nur geht?? bitte heflt mir... danke im vorraus mfg Mike´´Speed

Antwort 1 von tomsan

Zitat:
deshalb hoffe cih ihr könnt mir alles schreiben was nur geht??

Dan mal ab zur örtlichen Bücherei und ein paar Wälzer schmökern.


Gruss
Tomsan

Antwort 2 von _ricola_

Zitat:
deshalb hoffe cih ihr könnt mir alles schreiben was nur geht??


ist doch ein forum und kein autorentreffen hier (*augenzwinker*), das gäb nen thread in neuen dimensionen.

ok, im ernst: buchhandlung!

zur einführung zu empfehlen "linux für dummies" (tönt schrecklich, sind aber lustig geschriebene bücher in denen das wirkliche basicwissen lesenswert dargereicht wird), klicklink als übersicht

danach dann mal n linux referenz-buch (gib ne grosse auswahl), wenn du dann technisch informiert bist, reicht aber noch nicht:
klicklink zum beispiel

halt dich an die schinken von O´reilly, die haben technisch nicht einfache, aber inhaltlich hammergute bücher.....etcetc linkklick

so, soweit mein senf

ricola

Antwort 3 von Zemmel

Hi !

Ergänzend zu ricola noch eins der Standardwerke:
"Linux -- Installation, Konfiguration, Anwendung" von Michael Kofler.
Klick mich
Ziemlich Suse-orientiert, aber auch ziemlich brauchbar...

Gruß

Klaus

Antwort 4 von mblank

hi,

als ergänzung zu zemmel´s beitrag,

kann ich auch den kofler zu (k)ubuntu empfehlen

klick mich

mfg
andré

p.s.

Antwort 5 von moktar

Das ist auch was sehr Gutes

http://debiananwenderhandbuch.de/

Antwort 6 von Schwedeii

Zitat:
ok, im ernst: buchhandlung!
Mal im Ernst, ich hab das genau so probiert. und kann davon nur abraten. Warum??
Ich hab hier 4 Bücher und nur ein einziges davon ist noch zu gebrauchen.
Da geht es um Samba; Linux-Howtos und Linux für Internet und Intranet. Diese mögen ja zu Ihrer Zeit (1999)Sinnvoll gewesen sein, aber heute??? Fast alles für die Tonne!!
Warum? Vieles in Linux wird durch Scripte geregelt, könnte man (für Windau´s) mit Batch-Dateien vergleichen, nur um vieles mächtiger. Diese werden ständig verändert. Damit ändert sich dann auch oft der Aufbau der Configs und somit so gut wie alles, was mit dem System zu tun hat. Fortschritt pur, nur ist da Bookware fehl am Platz, es sein denn, man hat sowas wie die Linux-Kompakt-referenz (hab ich!!! ;) ), da sind die einzelnen Befehle mit allen Möglichkeiten gut erklärt, das hat mir schon viel geholfen. Ansonsten, wenn man aktuell bleiben will ist aus meiner Sicht das Internet das beste. Als erstes lernen, wie Suchmaschinen bedient werden, dann fleissig lesen, und erst wenn alle Stränge reissen, im Forum posten. Das ist meine Erfahrung.,

Antwort 7 von Schwedeii

Kleiner Nachtrag: Nimm mal die Suse 7.0 und vergleich Sie mit der 10.0 Der Unterschied ist riesig. Spezielle Bookware ist dann einfach nicht mehr brauchbar.Allein der Unterschied zwischen den Distri´s ist manchmal schon grausig.

Antwort 8 von Windau

Zitat:
Vieles in Linux wird durch Scripte geregelt, könnte man (für Windau´s) mit Batch-Dateien vergleichen, nur um vieles mächtiger.

hab gehört seit neuestem werden sogar arrays unterstützt. willkommen in der scriptinggegenwart. besser spät als nie.

Antwort 9 von _ricola_

@schwedei
da hier ca 5 leute die buchempfehlung geben (nat holt man sich ned irgendeinbuch ......siehe tipps oben) kanns soooo falsch ned sein.

da ich aber andre meinungen akzeptiere, bin ich mal gespannt auf deinen lösungsansatz, welcher das hier "
Zitat:
deshalb hoffe cih ihr könnt mir alles schreiben was nur geht??
befriedigt.

los, finger gestrecht und losgeschrieben :-))

Antwort 10 von Schwedeii

Zitat:
bin ich mal gespannt auf deinen lösungsansatz, welcher das hier "
deshalb hoffe cih ihr könnt mir alles schreiben was nur geht??"
befriedigt.
Na da habe ich oben schon drauf verwiesen, im Internet die Suchmaschinen stressen, bis das Kabel glüht. Linux ist so komplex, da kann man ja gar net so grosse Beiträge schreiben, wie es notwendig wäre.
Ich glaube auch schon, dass die Bücher im Moment was taugen, aber in einigen Jahren sind die meisten eben nur noch Altpapier. So ist die Entwicklung nun mal. Das Geld kann man sich mit dem Internet sparen.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: