Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows98

bios compaq armada 1530d





Frage

Hallo.Kann mir jemand sagen wie ich beim compaq armada 1530d ins bios komme? habe schon glaube ich alles durch.z.b F1,F10,entf.hat noch jemand einen tip oder ahnung von diesem notebook?

Antwort 1 von Zemmel

Hi !

"F10" war schon mal nicht schlecht.
Allerdings befindet sich das BIOS bei den Compaq-Geräten auf einer versteckten Festplattenpartition.
Wenn die nicht eingerichtet ist, musst du das noch machen.
Die Software dafür gibt´s bei HP/Compaq zum Download.
Ob das für den 1530d noch geht, weiss ich nicht.
Hier die entsprechende Seite:
klick mich

Wozu willst du denn ins BIOS?
Ich hatte mal einen 1540d (bis auf den Prozessor identisch).
Da hatte ich die versteckte Partition auch nicht und habe sie nicht vermisst.
Speichererweiterungen und neue Platten werden normalerweise automatisch erkannt, und sonst kann man da sowieso nicht viel einstellen. (von CD booten kann er übrigens NICHT, falls du deswegen ins BIOS wolltest)

Gruß

Klaus

Antwort 2 von Zelda27

Hallo Klaus.
möchte win2000 installieren, weil ich glaube ich über win98 über wlan nicht ins internet kann, richtig?

aber wenn ich die win2000 cd einlege sagt er mir, das nicht genügend arbeitsspeicher vorhanden ist. habe jetzt 24MB. er brauch aber 32MB. habe ein 32MB speicher, den er aber nicht erkennt. darum wollte ich ins bios. dachte man kann dort die wohl auf dem board festen 16MB irgendwie deinstallieren, damit er mein 32MB speicher erkennt.

Antwort 3 von Zemmel

Hi !

Vergiß Windows 2000 auf dem Rechner.
Selbst wenn das mit dem RAM klappen würde:
- 16 MB fest eingebaut
- 8 zusätzliche MB sind drin, müssen raus (nur 1 Steckplatz soviel ich weiss)
- 32 MB rein
Macht zusammen 48 MB.
In Kombination mit einem Pentium1 würdest du mit Windows2000 garantiert nicht glücklich - selbst wenn du es zum Laufen kriegst.

Lass es bei Win98. Wenn du eine kompatible WLAN-Karte hast und Windows den Treiber und die Kontrollsoftware dafür akzeptiert, kommst du auch mit Win98 über WLAN ins Netz.

Gruß

Klaus

Antwort 4 von Zelda27

danke das ist gut zu wissen. das heißt, ich brauche eine USB PCMCIA-Karte wegen dem anschluss für den WLAN stick, richtig?

dann noch eine frage. habe laut dem compaq nur 256 farben,ist das so richtig? weil die grafik lässt sehr zu wünschen übrig. laut hardware hat es aber den treiber für die grafik.

Antwort 5 von Zemmel

Hi !
Zitat:
USB PCMCIA

Entweder USB oder PCMCIA....
Hat der Armada 1530 überhaupt USB??
Bin mir nicht sicher...
Den 1540d habe ich damals erfolgreich mit einer D-Link DWL650+ WLAN-Karte betrieben.
Guck mal bei ebay - die gibt´s inzwischen preiswert.
Die D-Link-Software läuft definitiv unter Win98 (sogar besser als unter -2000 oder -XP)

Was die Grafik anbelangt:
Der Armada1530d sollte 800x600 Pixel bei 65536 Farben darstellen können.
Hast du mal unter Eigenschaften von anzeige geguckt, welche Einstellmöglichkeiten es gibt ?
Evtl. fehlt dir nur der passende Treiber - oder es ist der falsche.
Stöbere mal auf der HP/Compaq-Seite. Da gibt´s den bestimmt noch zum Download.

Gruß

Klaus

Antwort 6 von Zelda27

mache ich. muss ich die treiber auf cd, oder kann ich sie auf diskette packen.

leider hat das nb kein usb.

danke erstmal.

Antwort 7 von Zemmel

Hi !
Zitat:
muss ich die treiber auf cd, oder kann ich sie auf diskette packen.

Die Treiber + die Kontrollsoftware sind zu groß für Disketten.
Wenn du dir eine WLAN-Karte besorgst, egal ob nun die von mir empfohlene, oder eine andere, werden die Treiber auf CD mitgeliefert.

Wenn es die D-Link-Karte werden sollte, bitte unbedingt beachten :
ZUERST die Treiber nebst Software installieren (geht in einem Rutsch, ist nur eine einzige .exe-Datei)
Nach der Installation die Frage nach dem Neustart verneinen.
Rechner HERUNTERFAHREN.
Karte einsetzen.
Rechner neu starten.
Die Installation wird beim Neustart automatisch fortgesetzt.
Das Icon für das Kontrollprogramm findest du dann in Zukunft im Systray rechts unten neben der Uhr.
Damit die Karte konfigurieren - fertig.

Gruß

Klaus

Antwort 8 von Zemmel

Hi !

Ergänzung:
Bin davon ausgegangen, dass du WLAN-Treiber meinst.
Könntest auch die Grafikkartentreiber meinen ....

Musst mal gucken. Wenn das ganze kleiner ist als 1,44 MB geht Diskette, ansonsten müsstest du den Kram auf CD brennen.

Gruß

Klaus

Antwort 9 von hansi07

wie bekomme ich jetzt das betriebssystem wieder rauf denn es ist nicht installiert es teigt mir an betriebssystem fehlt auch wenn ich ins bios will

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: