Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

SATA Festplatte





Frage

Hallo zusammen. Also ich habe mir neue Festplatte gekauft Excelstor Jupiter 160GB SATA, habe sie angeschlossen und habe das Problem das der PC die Platte nicht erkennt,was muss ich machen damit die platte erkannt wird und ich win XP installieren kann? Ach das Board ist ein Asrock K7Upgrade-600 Die fehlermeldung lautet : Auto Pri Master : No Detektet. Die Platte hat auch keine Jumper ist das bei sata platten so? Wäre sehr froh wenn sich einer die mühe macht und mir hilft. Danke schon mal im voraus Grüße NASH.

Antwort 1 von Mark

Ich denke du hast sie in den Rechner eingebaut?
Das Board hat einen S-ATA Onboardcontroller. Ist dieser aktiviert im Bios? Mal eine andere S-ATA Platte getestet?
Das Kabel ist in Ordnung?

mfg Mark

Antwort 2 von NASH

Hallo.

Ja die Platte habe ich ins gehäuse eingabaut.
Ob der SATA Contoler aktiviert ist kann ich nicht sagen wo finde ich den die einstellungen im BIOS?
Nein eine andere platte habe ich nicht getestet auser die die drinne war habe sie aber rausgebaut und gegen die größere ersetzt.Wenn ich die andre Platte wieder anschließe fährt der PC hoch bzw die Platte wird erkannt ist aber ne IDE Platte und die neue ne SATA ach noch was die SATA platte habe ich heute gekauft ist also I.O.

Danke für die hilfe

Grüße
NASH.

Antwort 3 von manut

hi,

nach dem bios (erkennung der ide-festplatten) folgt nach ein sata-bios (erkennung der sata-festplatten). den sata-onboardcontroller stellst du über das bios ein bzw. aus (Enf, F2, ...). weiterhin solltest du in deinem bios überprüfen, ob bei der startreihenfolge das sata-laufwerk als erstes startlaufwerk eingestellt ist.

mfg

Antwort 4 von NASH

Hallo.

Das habe ich alles schon versucht das Bios erkennt die platte einfach nicht wenn ich die alte IDE drann mache erkennt das bios die platte nur die SATA nicht .Muss man denn nicht bei der Windows installation den SATA treiber per Discette einfügen?

im Bios steht auch nicht's mit SATA Contoller enablet oder so
oder ist es diese option? SATA utilitis wenn ja ist diese eingeschaltet.

Grüße
NASH.

Antwort 5 von xmax

hi, dann schau mal im handbuch nach, hier zu finden:K7Upgrade-600.

mfg

Antwort 6 von NASH

Hallo.

Danke das ihr mir alle so hilft,aber ich habe das Problem immmer noch nicht gelöst habe gestern bestimmt 3stunden versucht die Platte zu Installiern aber das BIOS erkennt die Platte einfach nicht habe schon alle möglichen ATA S-ATA treiber ausprobiert und bei der windows installation habe ich dann F6 gedrückt das ich in den Drittanbieter treiber rein kommen habe da dann auch angegeben S-ATA ATA bzw das stande da so in der art ich habe ich den falschen treiber oder erkennt das BIOS die Platte einfach nicht weil es zu Alt ist?
Habe auch schon von der Originalen treiber cd die ich bei den Board dazubekommen habe in das DVD LW rein gelegt und habe es als Boot master LW angegeben und habe eine frisch Formatierte Diskette eingelegt und habe mir dann eine treiber Diskette erstellt aber auch das funktionierte auch nicht..

Was kann ich denn noch tun damit das ding entlich läuft brauche sie wirklich dringend.

Wäre froh wenn ihr mir noch mal helfrn könntet.

Danke noch mal
Grüße
NASH.

Antwort 7 von franky1909

Hallo NASH ! Vermutlich hat Dein Board nur SATA und die HD SATA II, deswegen jumpere Deine HD auf SATA herunter. Zur Vorbereitung Deiner Windowsinstallation solltest Du Dir das SP2 und die SATA-Treiber in die CD/DVD mit einbauen. Viel Glück dabei. Gruss Frank.

Antwort 8 von manut

Hi,

vllt. noch kurz der Hinweis: SATA Festplatten werden nicht dort erkannt, wo sonst die IDE-Festplatten angezeigt werden.

Viel Erfolg.

mfg

Antwort 9 von kein-pc-genie

is ja alles interessant, ABER seit wann kann man
IDE-Festplatten an S-ATA-Anschlüsse anschließen ?
1.) sind das total andere Verbindungen
2.) werden diese Festplatten (meines Wissens) nicht am selben Port (Anschluß) erkannt.
....denn dann könnte ich das ja bei meinem Problem genauso machen......

Antwort 10 von Lutz1965

@kein-pc-genie

zu 1) mit einem S-ATA auf IDE Adapter Kit

zu 2) Kannst Du am freien IDE Port hängen

Antwort 11 von JanSchmitte

Hallo Nash,


ich hatte auch mal das Problem...
Das BIOS selbst wird die S-ATA-Festplatte nicht erkennen, weil diese (zumindest bei mir) über einen speziellen Controller gesteuert werden.

Wenn ich Dich richtig verstehe, möchtest Du NUR die S-ATA-Platte haben und auf dieser nun WinXP installieren, ja?

Damit WinXP die Platte erkennt, musst Du im Setup einen Zusatz-Treiber installieren.
Wenn Du die WinXP-Installation startet, kommt da nach kurzer Zeit eine Meldung "Zur Installation eines Dritthersteller-Treibers bitte F6 drücken" oder so ähnlich.
Den Punkt brauchst Du, da WinXP-Setup die Platte sonst nicht findet.
Die Treiber sollten auf einer CD bei der Platte gewesen sein, die musst Du vorher auf Diskette kopieren. Diese Diskette schiebst Du dann beim Setup rein, damit WinXP-Setup sie installieren kann.

Wenn Du kein Diskettenlaufwerk hast, kannst Du den Treiber auch direkt auf eine WinXP-CD mit einbinden, schau Dir dazu mal die Freeware "nLite" an, besonders den Punkt "Driver Integration".


MfG, Jan

Antwort 12 von xmax