Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Bildbearbeitung

FreePDF und unterschiedliche Ergebnisse ?





Frage

Also, die Frage ist: WARUM ist das so. Ich habe ein Dokument als jpg, da sieht man es am besten. In FreePDF erstelle ich es in der Qualitätstufe ebook, weil das kleiner ist und reicht. Gehe ich im Dateibrowser auf DRUCKEN, läuft alles über den Fotodruck-Assistent, der im FreePDF endet. Das Ergebnis mit den o.g. Einstellungen ist prima. Lade ich das Bild in Paintshop Pro 5 und gehe da über DRUCKEN, dann ist das Ergebnis deutlich sichtbar schlechter. Gleiche Einstellungen im FreePDF. Hat da einer eine Erklärung?

Antwort 1 von LouZipher

Nachtrag; so langsam stellt sich der Foto-Assi als einziger heraus, der es mit FreePDF zu einem brauchbaren Ergebnis bringt; FireFox, Paint, PSP, bisher alles Müll ...

Antwort 2 von POwerDAU

hai loulouöfföff

Zitat:
Gleiche Einstellungen im FreePDF.

und
Zitat:
Foto-Assi als einziger heraus, der es mit FreePDF zu einem brauchbaren Ergebnis bringt; FireFox, Paint, PSP, bisher alles Müll ...


es scheint also ein übergabe-problem zu sein, evt reduzieren die progis firefox, paint, psp etc das bild schon vorgängig runter, dann kommt noch freePDF und reduziert es nochmals auf ebook, resultat mist.
der foto-assi übergibt aber unangetastet die bildinfo an freepdf, welches dann runter haut auf ebook-quali, resultat i.O.

ich denke also bei firefox etc wird 2x reduziert und beim foto-assi/pdf nur einmal.

anders kann ich mir das ned erklären, aber evt weiss ja jemand noch mehr.

grüsse POwerDAU

Antwort 3 von LouZipher

Es wird immer besser: aus einer Word-Datei macht er auch schlechte PDF, egal, in welcher Quali-Stufe; kanns denn am Free-PDF liegen ?

Antwort 4 von Marie

Hi Lou,

dann verrat uns doch mal welchen Du benutzt?

Ich benutze PDF995 und bin damit recht zufrieden. Allerdings brauche ich ihn nicht oft. Habe auch gemerkt, dass er manchmal breitere Ränder macht als ich habe und deshalb auf zwei Seiten verschiebt, was ich gerne auf einer Seite hätte. Dagegen hab ich auch noch keine Lösung gefunden.

Gruß Marie

Antwort 5 von LouZipher

;) - das Prog hieß FreePDF.

Nachdem mir der PDFcreator bessere Ergebnisse liefert, habe ich erst mal den genommen. Deinen kenn ich gar nicht.
Ich nehme mal an, es kommt auf das pdf-Programm und den emulierten Drucker an.

Im Bereich Word und kleiner Schrift überzeugt der aber auch nicht.

Interessant war auch die Dateigröße Foto-Assi <-> PSP

FreePDF: Assi 380 - PSP 120 kb
PDFcreator: Assi 380 - PSP 700 kb

Wobei die Assi-Dateien am besten waren.

Mit dem Rand könnte an den jeweiligen Seiteneinstellungen und dem gewählten Format liegen,

Antwort 6 von Marie

Na dann lad Dir doch mal PDF995 herunter und probier mal aus. Is ja nur eine kleine Datei:
http://www.pdf995.com/download.html

Gruß Marie

Antwort 7 von dummchen

hi Louzipher,

Zitat:
Nachdem mir der PDFcreator bessere Ergebnisse liefert, habe ich erst mal den genommen.

kann ich nur bestätigen.
Da ich auf der Suche nach einem pdfdrucker war, der die Textmarken bzw. Inhaltsverzeichnisse aus Word umsetzen kann, bin ich mitunter auf den Freepdf gestossen.
Selbst beim Highquality des Freepdf empfand ich die Darstellung (hier Paßfoto) im pdfcreator noch etwas besser.
Wenn natürlich Wert auf kleine Dateigröße gelegt wird, ist u.a. der Free.. besser.

Für oben genanntes Problem (Textmarken usw.) verwende ich jetzt das plugin von cib.de - falls jemand ähnliches sucht...

Gruß
dummchen

Antwort 8 von Bernd123

Hallo!

Leider nein.

Allerdings habe ich ein ganz anderes Problem unter Vista: Aus Word2003 werden auch farbige Schriften sauber in ein PDF umgewandelt. Nicht aber im Excel2003. Dort werden beispielsweise auf dem Blatt vorhandene Fotos sauber umgewandelt, nicht aber farbige Schriften.

Hat jemand das gleiche Problem bzw. eine Lösung?

Viele Grüße

Bernd

Antwort 9 von dummchen

Hallo Bernd,

habs neugierdehalber mal getestet, wenn auch unter XPHomeSP2 und Excel2003 (mitSP2).

Mit dem pdfcreator funktioniert es hier einwandfrei. Selbst farblich unterschiedliche Buchstaben eines Wortes.

Hilft dir halt nicht weiter :-(

Gruß
dummchen

Antwort 10 von Bernd123

Trotzdem vielen Dank für die Rückmeldung!

Viele Grüße

Bernd

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: