Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / DSL

DSL T-com 6000?





Frage

Hi Leute Ich habe bei der t-com dsl 6000 bestellt, aber beim download speed ist ca 350kb/s viel zu wenig. Ich habe dort oftmals angerufen und briefe verschickt, aber sie teilten mir mit das sie wegen den leitungen bei mir nicht mehr raussholen könnten. Ich wohne ich der nähe der stadt da sollte es doch möglich sein die volle geschwindigkeit zu nutzen. Auserdem zahle ich für den 6000 und hätte ich eine sonderkündigungsrecht? Da die mindestvertragslaufzeit 2 beträgt und ich evt. den anbieter wechseln möchte

Antwort 1 von xmax

hi, es ist ein oft angesprochenes thema hier (viele threads dazu) , aber nicht nur hier.
ein berühmtes beispiel:"dsl 16000" und das "bis" spiel.
bei t-com konnte man einen verfügbarkeitstest machen und in manchen gebieten gab es eine zusätzliche information (meistens klein und in grauschrift unter der ergebniszeile platziert) dazu, nur 3048bit/s möglich oder so ähnlich.
wurde sowas bei dir angezeigt oder hast du keinen test vor der bestellung durchgeführt, dann hast du damit zu leben und hoffen, dass damit irgendwann besser wird.
nur wenn du es belegen kannst, könntest du aus dem vertrag aussteigen, es gab mal einen fall dazu.
über eine preissenkung/anpassung könnte man mit den reden, aber ob das was bringen würde...

mfg

Antwort 2 von JanDB

hmm.. ich habe ein verfügbarkeitstest gemacht ( besser gesagt t-com hat das gemacht), aber ich habe keinerlei post oder briefe dazu bekommen. In der bestellung stand bis zum....wird die leitung freigeschaltet, das komische ist ja ich hatte vor 1 monat noch ein dsl speed von einer 1000dsl, Ich hab den vertrag schon seit märz 2007 und als ich bei meiner stadt nur die antwort bekamm das die leitung das nicht mitmachen würde, wendete ich mich persönlich an die hauptzentrale der t-com. Von da an hatte ich auf einmal dsl 3000, statt den vorherigen 1000. jetzt bin ich etwas verwirrt da ich kein schriftliche benachteiligung erhalten habe, wo drauf steht, dass ich max die biss die geschwindigkeit verfügen kann.

xmaxx thanx für deinen beitrag, hoffe jemand hat das genau gleiche problem wie ich es bei der com habe

gruß
JanDB

Antwort 3 von xmax

sorry, aber ich hatte schon das gefühl, dass du nicht alles hier beschrieben hast.
leider passiert sowas oft, lese mal einige threads darüber und du wirst ähnliches feststellen.
anders gesagt, das hier ist ein weiterer theard welcher in die richtug "gut, dass wir darüber gesprochen haben..." geht und keine von dir erwartete lösung/vorgehensweise herauskommen wird.
du hast dsl 6000 bestellt und fast ein jahr mit einer 1000en leitung am kriechen gewesen bist und jetzt willst du was erreichen?
dich auf das sonderkündigungsrecht berufen und vom vertrag aussteigen, neee, das glaube ich kaum.
einen "teilerfolg" konntest du schon verbuchen, also das mit dem dsl 3000, eine preissenkung- siehe die antwort 1.
willst du weiter diese sache verfolgen, dann solltest du dich an die verbraucherzentrale wenden, nur da von vorne alle fakten auf den tisch legen.

cu

Antwort 4 von JanDB

danke xmax
Ich melde mcih mal bei der verbarucherzentrale bei uns und schaun was die so sagen thx

Antwort 5 von dirk2222222

genau, kündige du nur mal und hohl dir die leitung beim Anderen Anbieter, denkst du echt ein anderer Anbieter koennte dir mehr bieten ? wie soll der die Leitung kürzen ? ihr guckt alle zuviel SternTV und Planetopia . informiert euch mal wieso das so ist als einfach drauf hinzuschreiben !

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: