Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

sehr viele "ähnliche Elemente gruppieren"





Frage

Hallo, ich habe gleichzeitig 100 Excel Seiten geöffnet. Die Seiten werden auch gruppiert. Wenn ich auf die Gruppierung auf der Taskleiste klicke um mir eines dieser 100 Seiten anzuzeigen ,dann öffnet sich ein blauer Balken in dem die Seiten (SeitenNamen/-bezeichnungen) sichtbar sind. Mein Problem besteht darin ,daß in diesem Balken gleichzeitig lediglich ca. 35 Seiten ( Seite 65 bis 100 )angezeigt werden, weil nicht mehr in den Balken passen ( der Balken ist nur eine Spalte breit und geht natürlich nur bis zum oberen Rand des Monitors). Wenn ich die Seiten 1-65 öffnen möchte, muß ich in dem Balken runterscrollen ,bzw Maus auf Pfeil in dem Balken richten. Das dauert leider ganz schön lange.-zu lange Nun zu meiner Frage: Gibt es eine Möglichkeit oder Software , daß alle gruppierten Seiten gleichzeitig angezeigt werden? Z.b. dadurch daß der blaue Balken , der die gruppierten Seiten anzeigt, nicht so schmal ist sonder mehrere Spalten hat und sich sogar über den ganzen Monitor erstreckt. ich hoffe ich konnte das Problem schildern und jemand kann mir helfen. vielen Dank im vorraus

Antwort 1 von S.A.M.

Hallo,
weiß wirklich keiner bescheid ?
Wäre echt nett.

Gruß

Antwort 2 von S1lv3R

Ich glaube ich kann dir da auch nicht wirklich helfen.
Was ich aber an deiner Stelle machen würde, wäre ähnliche Elemente gruppieren zu deaktivieren
und die Fixierung der Taskleiste aufzuheben. So lässt sie sich bei Bedarf schnell bis zur Mitte des Bildschirms ziehen.

Grüße,
S1lv3R

Antwort 3 von S.A.M.

Hallo S1lv3R,

Ja die Idee ist nicht schlecht, nur habe ich dann das Problem,daß alle anderen Seiten z.b Internet Explorer usw. nicht auf anhieb in der Taskleiste zu sehen sind.
Die Seiten stapeln sich quasi in der Taskleiste und man muß dort scrollen.

Trotzdem vielen Dank für die Idee.

Grüße S.A.M

Antwort 4 von S1lv3R

hmmm also auch wenn das jetzt ein weiterer Umweg ist... ich benutze für sowas den MSVDM (Microsoft Virtual Desktop Manager). Das ist ein Powertoy von Microsoft für Windows XP mit dem man 4 virtuelle Desktops erstellen kann und mittels Button oder Shortcut zwischen diesen wechselt. (Ich persöhnlich habe die Buttons deaktiviert und benutze nur noch die Shortcuts: Windowstaste + 1-4) Das ganze kann man hier downloaden: http://www.tecchannel.de/download/tools_utilities/desktop-tools/651...

Wie gesagt, ist nun schon wieder eine Behelfslösung, aber vielleicht kannst du damit ja was anfangen.
Grüße,
S1lv3R

Antwort 5 von S.A.M.

Hallo S1lv3R,
deine erste Idee hilft mir doch weiter.
Ich vergrösser die Taskleiste bis maximum und aktiviere "Taskleiste automatisch minimieren"
So habe ich auf wunsch alles auf einen Blick.

Danke nochmal