Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Audio/mp3/Video

Micro- Stereoanlage über Kopfhöreranschluss mit PC (Line in) verbinden?





Frage

Hallo! Ich will mir eine Micro- Srereoanlage (2- Band- Tuner, Cassettendeck, CD- Spieler) anschaffen. Die hat aber nur einen Audio- Eingang, an den ich meinen alten Plattenspieler anschließen will, und einen Kopfhörer- Ausgang. Kann ich von diesem an den "Line in" meines PC, um z. B. Musik von den Schellack- Schätzchen oder Cassetten auf Festplatte zu speichern?

Antwort 1 von jofischi

hi,
für den Anschluß eines Plattenspielers benötigst du einen Phono-Anschluß an der Stereoanlage. AUX-Eingänge sind dazu nicht geeignet. Theoretisch kannst du den Kopfhörerausgang der Anlage mit dem PC verbinden, aber dieser Ausgang ist abhängig von den Einstellungen am Verstärker. Das Signal verändert sich wenn du am Lautstärke- oder Klangregler drehst.
Fischi

Antwort 2 von juppveuem

Danke erst mal, jofischi.
Hab heute so etwas auch schon von einem Bekannten gehört.
Bei den Kompaktanlagen in der mir vorschwebenden Preisklasse (200,--€) hab ich aber bisher keinen Phono- Anschluss gesehen. Gibt es denn sowas nicht mehr?
Und zu dem Kopfhörerausgang: bin ich für meine Absichten (Musik von Schallplatten ud Cassetten auf PC speichern) mit einem "USP- port" besser bedient?

Antwort 3 von jofischi

hi,
den Phonoeingang gibt es noch, aber meist nur bei NF-Verstärkern oder Receivern. Bei Kompaktanlagen hast du da kaum eine Chance. Eine Möglichkeit wäre einen Entzerrvorverstärker zu kaufen (ab etwa 30 Euro) Damit kannst du den Plattenspieler an einen AUX-Eingang oder auch gleich an den LineIn des PC anschließen.
Über einen USB-Port kannst du mit einer analogen Stereoanlage definitiv gar nichts machen.
Fischi

Antwort 4 von juppveuem

Danke, jofischi!
Klare Antworten, werden zu meiner Entscheidungsfindung beitragen!
Josef

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: