Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Mainboard/CPU/RAM

AMD CPU austauschen





Frage

hallo, ich möchte meine Sockel A CPU Athlon XP 2000+ gegen eine Athlon CPU XP 2800+ austauschen. Frage: ist dieses ohne weiteres möglich ? (alte CPU raus, neue CPU rein,fertig), oder gibt es da was besonders zu beachten ? danke im vorraus für eure Mühe. Hauptplatine: ASUS A7N266-C, UDMA-100

Antwort 1 von riese

link

ja, das geht

adam

Antwort 2 von DMA

...es passiert aber nach dem CPU-Tausch leider nicht viel !

die HD und alle Lüfter laufen an, aber der Rechner bootet nicht, Monitor wird auch nicht angesprochen.
Beide LED's leuchten dauernd...Power+HD...

was kann ich tun ?

Antwort 3 von Rangoo

'n Abend!

Also, meiner Meinung nach sagt der Link, dass es eben nicht geht, denn die gegebene Liste führt eben keinen 2800er auf.

Zum einen ist der FSB zu niedrig für den 2800. Das dürfte aber eigentlich nur dazu führen, dass die CPU viel langsamer ist als erwartet.

Was außerdem zu befürchten steht ist, dass dein Board eine zu niedrige Spannung für den Prozessor liefert. Ob du die erhöhen kannst, müsstest du im Handbuch nachschlagen.

Dennoch wirst du durch den niedrigen FSB keine Leistungssteigerung festellen.

Antwort 4 von DMA

... es kann also nicht sein das die CPU einfach nur defekt ist ???

ich kenn den FSB der 2800+ cpu leider nicht !
nur den vom MB = 266

Antwort 5 von Rangoo

Naja, ganz auszuschließen ist das natürlich nicht, aber ich denke, dass eine zu geringe Betriebsspannung wahrscheinlicher ist.

Antwort 6 von DMA

...danke für die Tip's, aber ich habe das Gefühl, daß die CPU defekt ist, denn ich kriege sie NICHT zum laufen.

Antwort 7 von UDMA

@ DMA,

ein Athlon 2,8 Barton läuft mit FSB 166/333 Mhz und Multiplikator 12,5.

Das bei dir nichts passiert kann an dem zu niedrigen FSB des MB liegen oder auch an einer defekten CPU.
Soweit ich das gesehen habe wird auch mit BIOS version 1.03 nur eine CPU mit 2600 MHz und einem FSB von 266 unterstützt.
Du brauchst aber einen FSB von 333MHz.

Tipp: kaufe dir ein billiges Sockel A Board, z.B. das K7S8X Rev. 3. Auf diesem Board sollte dein neuer CPU so er denn ganz ist funktionieren.

gruss UDMA

Antwort 8 von wriddelwrumpf

manchmal reichts auch schon aus, wenn man das bios (cmos) resetet

wenn der rechner dann auch nicht anläuft, hast du den prozzi umsonst gekauft :S

Antwort 9 von Flupo

M.E. rechtfertigt der geringe Leistungssprung vom 2000er auf den 2800er nicht die Anschaffung eines neuen Boards. Dann lieber gleich was vernünftiges kaufen.

Gruß Flupo

Antwort 10 von DMA

ich werde den Prozessor wenn es denn möglich ist, testen lassen ob er funktioniert bevor ich weiteres unternehme.

danke für eure mühe

Antwort 11 von wolf32

Hi,

Der Athlon 2800+ (Barton) läuft auch auf ein AsRock K7VT4A PRO
ohne Probleme.
Ist bei Ebay & Co schon für 20-30 Euros zu bekommen.

Gruß

wolf32

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: