Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Problem mit VNC und Windows Firewall





Frage

Hallo Alle betroffenen Systeme laufen mit WinXP Home SP2. Windows Firewall ist auf dem VNC-Server an. Ports sind in der Firewall freigegeben. Im Router ist die Portweiterleitung eingestellt. Problem 1 (alle VNC-Server): Wenn ich den VNC-Server übers Internet anspreche (dyndns.org) kann ich die Verbindung aufbauen. Baue ich jedoch eine VPN auf, und versuche dann local eine VNC-Verbindung aufzubauen, so geht das nur wenn die Firewall aus ist. Die Firewall würde ich aber nur ungern abschalten. Wie kann ich den Portfehler finden? Wieso geht es übers Internet, aber nicht Local - ist das nicht unlogisch? MP

Antwort 1 von jediknight

Also mal vorneweg. HE und Firewall und VNC vertragen sich mal gar nicht gut.
Wieso schaltest Du die hauseigene Firewall nicht ab?
Die meisten haben inzwischen eh einen Router bei dem das ganze mit Forwarding gelöst werden muss.

Antwort 2 von M_P

Erst mal vielen Dank für die schnelle Antwort.

Dachte schon, ich finde den Fehler nicht.

Habe mich daran gemacht, die Router-Firewall ganz dicht zu machen, so das nur noch die gewünschten ports gehen.
Dann kann ich auf die Windows-Firewall verzichten.


MP

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: