Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

XP Partition nach Stromausfall kaputt





Frage

Hallo, nachdem ich viel und lange gegoogelt habe, hab ich mich entschlossen, nen eigenen thread für mein problem aufzumachen, da es das so scheinbar nicht gibt. Folgendes: Nach einem Stromausfall fährt XP nicht mehr hoch, d.h. an der stelle, wo normalerweise der blaue Bildschirm mit "Willkommen" kommen sollte, startet er einfach ohne Fehlermeldung neu, immer wieder. Abgesicherter Modus funktioniert auch nicht, gleiches Problem. Allerdings habe ich parallel Ubuntu 7.04 installiert, auf einer anderen Partition, das läuft prima. Ich kann sogar auf die Windows Partition zugreifen mit allen Daten, obwohl der Zugriff teilweise relativ lange dauert. Außerdem habe ich eine weitere NTFS Partition, die nicht betroffen scheint und ganz normal funktioniert. testdisk brachte auch keine Fehlermeldung oder neue Erkenntnisse. Sobald ich die Platte in einem anderen PC einbaue (als zweite Festplatte) fährt dieser ebenfalls nicht mehr hoch, in dem Falle hängt er einfach an der Stelle, wo er bei mir sonst immer wieder neu bootet, und reagiert nicht mehr. Mit Windows CD booten klappt auch nicht wirklich, d.h. komme nicht in die Wiederherstellungskonsole und kann auch nicht neu installieren (unten in der Leiste steht dann "überprüfe Festplatte" o.ä. und dann gehts nicht mehr weiter). Tja, nun weiß ich nicht mehr weiter, da doch einige wichtige Daten drauf sind, und wenn ich die Partition löschen würde, weiß ich nicht, ob ich dann zwnagsläufig die erweiterte Partition (die funktionierende NTFS) auch löschen müsste. Ich hoffe, ihr könnt mir sagen, wie ich am besten weiter vorgehe. ach ja, es handelt sich um eine 160gb samsung S-ATA Platte.

Antwort von