Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Festplatte funktioniert nicht





Frage

Hallo, heute habe ich aus meinem defekten Computer die noch funktionierende Festplatte ausgebaut um sie in einen älteren Computer zu stecken. Leider erkennt dieser Computer die Festplatte nicht mehr. Es handelt sich um 40Gb und es ist keine andere Festplatte eingebaut. PS: Es scheitert schon beim Booten Vielen dank sedezz

Antwort 1 von Supermax

Platte korrekt gejumpert (Master / Slave)? Wenn die Platte alleine am IDE-Anschluß hängt, muß sie als Master eingestellt sein.

Antwort 2 von jofischi

hi,
kann nicht funktionieren.
Zum einen prüft das vorhandene Windows die Hardwarekonfiguration des Rechners. Werden große Unterschiede zum "alten" System festgestellt, lädt das Betriebssystem nicht. Zum anderen sind auf der umgebauten Festplatte die Treiber für die Komponenenten des defekten PC vorhanden. Der verwendete PC benötigt u. U. andere Treiber.
Empfehlung: Neuinstallation von Windows und der benötigten Treiber.
Fischi

Antwort 3 von sedezz

danke für die Antworten
die Festplatte ist auf Master eingestellt (klappte ja auch auf dem anderen Computer). Nur wüsste ich jetzt nicht wie ich die Festplatte umstellen oder gar formatieren könnte denn ich habe ja immoment keinen funktionierenden PC sondern nur einen Laptop. Das Problem ist ja auch dass er die Festplatte schon beim Booten nicht erkennt sodass ich kein anderes Betriebssystem installieren kann. Also falls ihr noch irgendwelche Ideen habt bin ich immer offen^^

MfG sedezz

Antwort 4 von jofischi

zum Formatieren musst du mit der Windows-CD booten.
Wie zum Teufel hast du die Festplatte als einzige HDD in einen Laptop bekommen. Festplatte für PC -> 3,5 Zoll, Festplatte für Laptop -> 2,5 Zoll.

Antwort 5 von sedezz

Ne. Die Festplatte is ausm defetken Computer^^ aber ich kann doch keine Installation starten wenn das Bios keine Festplatte findet oder???

Antwort 6 von jofischi

wo genau hast du die Festplatte nun angeschlossen, an den Laptop oder?
Zitat:
es ist keine andere Festplatte eingebaut

der Laptop hat keine eigene Festplatte?
irgendwie verwirrst du mit deinem Problem.

Antwort 7 von sedezz

1. ^^ Also ich schreibe gerade an meinem Laptop, der funktioniert und hat nichts mit dem Prob zu tun....

2. Dann der defekte Computer: von dem is die Festplatte.

3. Diese Festplatte will ich jetzt in einen anderen, älteren Computer stecken.

Dies funktioiert aber net weil er keine Festplatte findet. Die festplatte leuchtet (funzt also) aber wird nicht erkannt. Der Jumper ist auf Master gestellt...

Also mal sehen wer ne Lösung findet^^

Antwort 8 von Saarbauer

Hallo,

da Angaben zum alten PC, der Festplatte fehlen und der PC die Platte im Bios nict anzeigt., zwei Vermutungen:

!. Platte ist auch defekt
2. der alte PC kommt mit der Festplatte nicht klar

Gruß

Helmut

Antwort 9 von sedezz

Naja?! Die Platte ist 99%ig noch ok da nur der Prozessor kaputt ist. Da die Festplatte eh nur 40Gb groß ist dene ich dass der Com damit auskommt. Wenn es keine Lösung mehr gibt muss ich ihn wohl wegschmeißen :-( aber ich warte noch ein bissle

Antwort 10 von harrrharrr

Mal im BIOS nachgesehen ob die Plattenerkennung auf auto steht? Kann sein dass da noch Einstellungen der vorherigen eingetragen sind.

Gruß
harrr

Antwort 11 von sedezz

jo die Einstellungen im Bios sind alle auf Auto...

Antwort 12 von sedezz

Nun habe ich alle Einstellungen gemacht, Festplatte funktioniert auch. Aber bei der Installation von Windows XP bricht er ab, bei 2000 sagt er atapi.sys fehlt und bei Windows 98 bricht er in der letzten viertel Stunde ab.

Antwort 13 von sedezz

kann mir irgendjemand helfen??????

Antwort 14 von Saarbauer

Hallo,

da die Festplatte im Bios erkannt wird, ist zumindest die Platine der Festplatte noch ok. Da er aber bei der Installation von WIN abbricht kann es sein, dass die Platte einen anderen Schaden hat. Ich würde die vorhandene Partition mal löschen und versuchen die Platte komplett neu aufzubauen.

Die Abbrüche bei der Installation können mit dem Dateisystem und fehlerhaften Sektoren auf der Festplatte zusammenhängen.

Denk aber dran, dass dabei alle Daten auf der Platte verloren gehen.

Gruß

Helmut

Antwort 15 von sedezz

Danke erst einmal. Aber wie soll ich die Festplatte den formatieren, wenn er schon beim Laden der Dateien abbricht??? Dann komme ich doch gar nicht in das Installationsprogramm!?

Antwort 16 von Saarbauer

Hallo,

von CD Fdisk starten und die Platte komplett platt machen und dann normal die installation versuchen.

Wenn das nicht geht, dann ist von hieraus mit Rat nicht mehr zu helfen. Vielleicht hast du einen Kumpel, der dir vielleicht weiterhelfen kann.

Gruß

Helmut

Antwort 17 von teddy6150

nachdem die platte erkannt wird hast du ein problem das sich das rom laufwerk sich nicht mit der festplatte unterhalten kann.

hängt die platte an ide 0?
jumper um auf cs= cable select
platte am hinteren anschluß des kabels? is notwendig da das der masteranschluß ist.

bios auf default setzen. kannste später wieder umstellen.

Antwort 18 von sedezz

dnake noch einmal. ich werde jetzt erst einmal ein bissle zeit brauchen um das zu realisieren^^ ich melde mich dann später nocheinmal

Antwort 19 von sedezz

hi

ich hätte noch die frage, wie mache ich das dinge mit fdisk?
ich nehme mal an in der eingabeaufforderung
aber welchen befehl dann eingeben? weil er erkennt nur a: und c: aber kein laufwerk. ich bin ein bissle verwirrt^^

Antwort 20 von sedezz

hallo noch einmal ich habe jetzt die festplatte formatiert bekommen. sodass er beim booten sagt >PRESS A KEY TO REBOOT< ich denke dass es jetzt richtig ist, aber bei win 2k sagt er immernoch atapi beschädigt! HILFE

Antwort 21 von teddy6150

is die cd zerkatzt? mal mit einem weichen feuchten lappen abwischen. abtrocknen und neu versuchen. hast du noch eine andere cd?

aus einem anderen forum:
RE: atapi.sys Geschrieben am 2005-07-11 12:55:23
Stromversorgung halte ich fuer eher unwahrscheinlich, da optische Laufwerke am 5V- und 12V-Bus liegen, die in der Regel ausreichend dimensioneirt sind.

Meine erste Vermutung waere, dass das IDE-Kabel, an dem CD/DVD haengt eine Hacke/ Defekt hat.

cdrom an ein kabel an ide1 am hinteren anschluß des kabels

festplatte an ein kabel an ide0 am hinteren anschluß des kabels.

beide laufwerke auf cs= cable select jumpern.

im zweifel kabel austauschen, aber erst so probieren

Antwort 22 von sedezz

hab ich. die cd klappt immernoch net. bei windows 98 kommt der schwere ausnahmefehler......... win xp klappt auch net :-(

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: